Huel

My Account

Übersicht der Huel Versionen

Inhalt:

Huel Pulver

Huel Geschmackspulver

Huel Pulver

Huel v1.0 Vanille

Seit wir Huel kreiert haben, haben wir ständig Kundenfeedback eingeholt, um den Geschmack, die Konsistenz und die Huel-Erfahrung insgesamt, für unsere Kunden zu verbessern. Das bedeutet, dass wir Huel aktualisiert und neue Produkte hergestellt haben, seit die erste Version v1.0 am 17. Juni 2015 auf den Markt gebracht wurde. Auf dieser Seite haben wir diese Veränderungen, die wir an Huel vorgenommen haben, aufgelistet, beginnend mit denen, die mit unserem ersten Update auf, Huel v1.1 einhergegangen sind.

Huel v1.1 Vanille

Huel v1.1 wurde erstmals vom Mitbegründer Julian Hearn am 7. September 2015 angekündigt und kurz darauf auf den Markt gebracht. Das Update auf Huel v1.1 brachte wenige Änderungen an der ursprünglichen Huel v1.0-Formel. Die Herkunft einiger Zutaten wurde geändert, so dass die Nährwertinformationen und Formel nur sehr leicht angepasst wurden, um diese Veränderungen besser zu reflektieren. Abgesehen davon wurde nichts verändert.

Huel v1.1: Huel Ohne Geschmackszusatz & Ungesüßt

Nach Huel v1.1 kam ein neues Produkt. Am 12. Oktober 2015 wurde Huel Ohne Geschmackszusätze & Ungesüßt auf den Markt gebracht.

Die Formel war fast identisch mit Huel v1.1. Der einzige Unterschied bestand darin, dass keine Geschmackszusätze und Süßungsmittel hinzugefügt wurden. Diese Veränderung wurde vorgenommen, Huel-Konsumenten eigene Aromen hinzufügen konnte, ohne dass das Produkt einen Beigeschmack von Vanille hatte. Das bedeutet auch, dass Hueler, wenn sie es vorziehen, Süßungsmittel mit dem ungesüßten Huel ohne Geschmackszusätze komplett vermeiden können.

Huel v1.2

Huel v1.2 wurde im November 2015 veröffentlicht. Diese Version von Huel enthielt nur eine Veränderung, war also im Wesentlichen ein Update, v1.1.1. Aber die Veränderung, die vorgenommen wurde, war eine wichtige. Die Süße von Huel Vanille wurde reduziert, von 12,5% Süße, die in v1.1 und v1.0 zuvor verwendet wurde, auf nur 3% Süße.

Dies geschah, nachdem in zahlreichen Kundenfeedbacks aufkam, dass viele Konsumente einen weniger süßen Geschmack bevorzugen würden. Die Veränderung wurde fast zeitgleich mit der Veröffentlichung der kam auch zu einer ähnlichen Zeit zur Freigabe der Huel-Geschmackspulver-Beutel, vorgenommen. Durch die geringere Süße war auch der Geschmack der Aromen stärker, wenn sie Huel Vanille hinzugefügt wurden.

Huel v1.2 Glutenfreies Huel

Am 22. April 2016 wurde glutenfreies Huel probeweise auf den Markt gebrach. Diese neue Version war genau die gleiche wie Huel v1.2, mit dem einzigen Unterschied war, dass der Hafer in einer glutenfreien Umgebung angebaut und verarbeitet wurden, so dass kein Risiko bestand, dass er kontaminiert wurde. Obwohl es anfangs nur ein Probelauf war, wurde am 24. Juni 2016 bekannt gegeben, dass glutenfreies Huel permanent im Sortiment bleiben würde.

Huel v2.0

Huel v2.0 wurde am 22. Juli 2016 veröffentlicht, unsere bisher größte Veränderung von Huel. Die Hauptzutaten Zutaten in Huel blieben aber gegenüber den Vorgängerversionen unverändert. Allerdings wurde die Menge der einzelnen Zutaten angepasst und Verbesserungen integriert, einschließlich:

1) Zugabe von Lutein und Zeaxanthin

Diese beiden Phytonährstoffe sind Antioxidantien, die natürlich in der Natur vorkommen, und spielen beide eine wichtige Rolle für die Augengesundheit.

2) Zugabe von Lycopin

Lycopen ist ein natürlich vorkommender Carotinoid-Phytonährstoff mit zahlreichen Gesundheitsvorteilen, einschließlich der Verlangsamung des Alterungsprozesses, Reduktion des Risikos für Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Reduktion des Risikos einiger Krebsarten.

3) Mehr Vitamine und Mineralien aus natürlichen Nahrungsmittelquellen

Wir konnten die Mengen einiger der zugesetzten Vitamine und Mineralien in unserer maßgeschneiderten Vitamin- und Mineralienmischung reduzieren.

4) Ersetzten der Folsäure durch L-Methylfolat-Kalzium (1000-mal teurer als Folsäure)

Wir verwenden jetzt L-Methylfolat-Kalzium, die biologisch aktivere Form von Folat anstelle von synthetischer Folsäure.

5) Optimierung des Verhältnisses von Omega-6 zu Omega-3 Polyungesättigten Fettsäuren

Wir haben das Verhältnis von Omega-6 und Omega-3-Polyungesättigten Fettsäuren zu einem optimalen Verhältnis für die kardiovaskuläre Gesundheit optimiert.

6) Xylitol ist jetzt der Hauptträger für unsere maßgeschneiderte Vitamin- und Mineralmischung

Zuvor war der Hauptträger Maltodextrin, in v2.0 haben wir ihn mit Xylitol ersetzt, einem natürlichen Bestandteil.

7) Zugabe von fein gemahlenem Meersalz

Wir haben eine kleine Menge fein gemahlenen Meersalzes hinzugefügt, um eine ausreichende Natriumaufnahme zu gewährleisten.

Um einen tieferen Einblick in die Veränderungen auf v2.0 zu bekommen und alle Referenzen einzusehen, lies die wichtigsten Veränderungen auf v2.0.

Huel v2.1

Die Version 2.1 wurde am 1. November 2016 veröffentlicht.

Wie auch zuvor bei v2.0 blieben die Hauptbestandteile in Huel unverändert. Stattdessen wurden folgende Veränderungen vorgenommen:

1) Entfernung von Natriumfluorid

Fluorid ist ein wichtiger Nährstoff und ist entscheidend für die Zahngesundheit. Allerdings war der Zusatz von Fluorid in Huel von Vielen nicht gewünscht, sodass wir auf die Verbraucher gehört haben und es entfernt haben.

2) Zugabe von Vitamin K2

In Huel v1.2 und v2.0 wurden die Anforderungen an Vitamin K durch das Vitamin K1 erfüllt. Allerdings wurden zusätzliche Vorteile durch die Augnahme von Vitamin K2 nachgewiesen und somit K2 zusätzlich zum K1, das in v2.0 vorhanden war, hinzugefügt

3) Rückkehr zu Cyanocobalamin als B12-Quelle

Wir wechselten wieder zurück zu Cyanocobalamin als unsere B12 Quelle in v2.1 aufgrund der Sorgen über die Bioverfügbarkeit.

4) Entfernung des Meersalzes

Um einen tieferen Einblick in die Veränderungen auf v2.1 zu bekommen und alle Referenzen einzusehen, lies die wichtigsten Veränderungen auf v2.1.

Update (Keine neue Version) – Feinerer Leinsamen

Am 15. Februar 2017 kündigte Huel die Verwendung einer feineren Leinsamenart für das Huel Pulver an. Dies änderte das Ernährungsprofil von Huel absolut nicht, sondern bedeutete nur, dass die Partikelgröße des Leinsamens in Huel im Einklang mit dem Kundenfeedback kleiner wurde.

Huel v2.2

Huel v2.2 wurde am 28. April 2017 auf den Markt gebracht. Auch dieses mal blieben die 6 Hauptbestandteile (Hafer, Reis, Erbsen, Leinsamen, Sonnenblumen und Kokosnuss) unverändert. Stattdessen konzentrierten sich die Veränderungen auf die Vitamin- und Mineralienmischung und Geliermittel:

1) Entfernen des Carrageenan und Verbesserung der Textur

2) Beginn der Verwendung von natürlichem D-alpha-Tocopherol-Acetat als zusätzliche Vitamin E-Quelle

3) Umstellung auf Retinolacetat für Vitamin A

4) Erhöhung des Vitamin-B12-Gehalts

5) Erhöhung der Menge an Vitamin D

6) Umstellung auf Calciumcitrat als Quelle für zusätzliches Kalzium

Änderungen in Bezug auf Kalzium

Am 25.September hat Huel die Version v2.2 leicht verändert. Die einzige Veränderung war die Entfernung von Kalciumcitrat als zusätzliche Kalziumquelle. Sie wurde durch Kalciumcarbonat ersetzt um die Konsistenz von Huel zu verbessern.

Um einen tieferen Einblick in die Veränderungen auf v2.2 zu bekommen und alle Referenzen einzusehen, lies die wichtigsten Veränderungen auf v2.2.

Geschmackspulver-Beutel

  1. Oktober 2015 – Vier Geschmackspulver, Erdbeere, Toffee, Rhabarber-Dessertcreme, und Mokka wurden den Huelers zur Verfügung gestellt, um sie entweder Huel Vanille oder der ungesüßten Version ohne Geschmackszusätze beizumischen. Diese Aroma-Beutel, sind vegan und enthalten zudem keine Sucralose, sondern erhalten ihre Süße stattdessen durch den natürlichen pflanzlichen Süßstoff Stevia.
  1. Februar 2016 – Drei weitere Geschmacksbeutel wurden hinzugefügt, darunter Schokolade, Banane und Ananas-Kokosnuss.
  1. Dezember 2016 – Zwei weitere Aroma-Beutel wurden auf den Markt gebracht, Kakao und Matcha.

Bleib auf dem Laufenden