Products

Search

Menü

Dein Account

  • Einloggen
  • Konto erstellen
  • Wähle deinen Standort DE

So entwickeln wir die Huel Geschmacksrichtungen

Hast du dich je gefragt, wie wir auf die nächste neue Geschmacksrichtung kommen? Wirf einen Blick hinter die Kulissen und erfahre, wie wir bei der Entwicklung vorgehen.

Wir unterhalten uns

Zuerst trifft sich unser Produktentwicklungsteam und bespricht zahlreiche spannende Geschmacksmöglichkeiten. Natürlich passen wir unsere Ideen im Laufe der Entwicklung an, aber dieser erste Schritt ist unerlässlich für den Prozess. Bei den diskutierten Ideen kann es um vieles gehen: Lücken in unserem Geschmackssortiment, beliebte Geschmackstrends am Markt und vor allem das Feedback unserer Hueligan.

Das Huel Forum ist ein großartiger Ort voller Rückmeldungen und neuer Geschmacksideen von euch. Wir greifen so viel wie möglich auf euer Feedback zurück, um den Geschmack bestehender Produkte zu optimieren oder neue Produkte herauszubringen.

Wir beobachten Trends

Bei der Entwicklung eines neuen Produkts achten wir auf die aktuellen Geschmackstrends und Verbraucherpräferenzen. Wir berücksichtigen aber auch noch viele weitere Aspekte. So haben wir beispielsweise immer das Thema Nachhaltigkeit im Kopf oder auch die unterschiedlichen Vorlieben unserer Kunden auf der ganzen Welt.

Auswahl der Aromahersteller

Es gibt zahlreiche Unternehmen, die Aromen produzieren. Deshalb achten wir bei unserer Auswahl immer auf die Qualität der Produktionsanlagen und Prozesse sowie natürlich auf die des Produkts. Vor allem wollen wir, dass uns der Lieferant bei unserer Mission unterstützt: eine nährstoffreiche, praktische und günstige Mahlzeit ohne negative Auswirkungen auf Tiere und Umwelt anzubieten.

Die Entwicklung von Aromen ist ein komplexer Prozess. In der Geschmacksdatenbank sind über 25.000 Geschmacksmoleküle erfasst, die bestimmte Geschmacksrichtungen und flüchtige Verbindungen ergeben[1]. 2.254 davon werden aus 936 natürlichen Zutaten gewonnen und in 34 Kategorien unterteilt[1]. Es erfordert spezielles Fachwissen und jahrelange Erfahrung, um all diese Komponenten und ihr Zusammenspiel zu verstehen. Die Aromahersteller, mit denen wir zusammenarbeiten, verfügen über die besten Aromachemiker mit der nötigen Kompetenz, um dieses Wissen bei einer neuen Herausforderung wie Huel anzuwenden.

Trocknung der Aromaflüssigkeit

Aromahersteller produzieren Aromen zuerst als Flüssigkeit. Für Trockenprodukte wie unser Huel Pulver benötigen wir die Aromen allerdings ebenfalls in trockener Form.

Hierbei ist Sprühtrocknung die häufigste Methode zur Herstellung trockener Aromen. Während des Sprühtrocknungsprozesses wird eine wässrige Lösung aus Wasser, einem Trägerstoff (z. B. Maltodextrin und Gummi arabicum) und flüssigem Aroma mittels eines Stroms extrem heißer Luft zu feinen Partikeln getrocknet. Das bindet die flüchtigen Aromabestandteile in den Tröpfchen (flüchtige Verbindungen sind Substanzen, die bei normalen Temperaturen schnell verdunsten). Gummi arabicum wird häufig zusammen mit anderen Hydrokolloiden (Substanzen, die zusammen mit Wasser ein Gel bilden) wie Maltodextrin als Trägerstoff verwendet, um Aromen einzuschließen.

Dies erleichtert die Handhabung und Verwendung der Aromen und macht sie beständiger gegen Oxidation. Durch den Einschlussvorgang bleibt ein hoher Anteil flüchtiger Komponenten erhalten, für gewöhnlich über 80 %[2].

Das richtige Gleichgewicht

Der wichtigste Teil der Entwicklung unserer neuen Geschmacksrichtungen ist die Auswahl von Zutaten mit dem richtigen Nährstoffgehalt. Selbstverständlich bringen die natürlichen Zutaten einige interessante sensorische Eigenschaften mit sich, etwa Grünnoten (Frische), Erdigkeit, Adstringenz (Trockenheit/Kreidigkeit) und Bitterkeit. Geschmack ist subjektiv und Menschen reagieren unterschiedlich auf diese sensorischen Eigenschaften. Das macht die Entwicklung einer neuen Geschmacksrichtung zum Balanceakt, denn wir versuchen, mit sämtlichen Produkten alle Hueligan anzusprechen.

Natürliche Aromen der Rohstoffe

Der Geschmack unserer natürlichen Zutaten (Hafer, Erbsen, Reis, Kokosnuss, Leinsamen usw.) unterliegt geringen Schwankungen, die auf natürliche Abweichungen sowie Anbau-, Ernte- und Lagerbedingungen zurückzuführen sind. Diese geringfügigen Variationen können sich auf das grundlegende Geschmacksprofil unserer Produkte auswirken, weshalb wir den richtigen Geschmack mit strengen Qualitätskontrollen und -prüfungen sicherstellen.

Arten von Aromen in unseren Produkten

Im Folgenden haben wir die Erwägungen zur Produktion und die Geschmacksprofile für jedes unserer Produkte aufgeführt:

  • Pulver – Für Huel Pulver verwenden wir Aromen in Pulverform. Die Aromahersteller setzen auf Sprühtrocknung, um flüssige Aromen in Pulverform zu bringen.
  • Ready-to-drink – Für Huel Ready-to-drink verwenden wir Aromen in Pulverform. Beim Herstellungsprozess von Ready-to-drink wird eine Pulvermischung verarbeitet. Diese Mischung enthält neben den Geschmackskomponenten Zutaten wie Hafer, Tapioka und Erbsenprotein.
  • Riegel – Für Huel Riegel verwenden wir flüssige Aromen, um eine weichere Konsistenz zu erzielen. Bei diesen Aromen handelt es sich um Vanille, Orangenöl und Kaffeecreme.
  • Granola – Für Huel Granola verwenden wir Aromen in Pulverform. Da Granola gebacken wird, ist der Umgang mit Aromakomponenten etwas schwieriger, da die Hitze flüchtige Verbindungen verdampfen lässt.

Die Feinabstimmung der Aromen ist ein anspruchsvoller Vorgang und kann einige Monate in Anspruch nehmen. Dazu gehört unter anderem die Abstimmung von Aromen und Aromaverstärkern, bis wir den richtigen Geschmack erhalten.

Sucralose

Unserem Pulver mit Geschmackszusatz (nicht in Ohne Geschmackszusatz & Ungesüßt) und Ready-to-drink setzen wir Sucralose zu. Für den Sucralosegehalt einer empfohlenen Portionsgröße gibt es Grenzwerte[3], die unsere Produkte allerdings selbst bei einer 2.000 kcal entsprechenden Menge (d. h. einer Menge, die den vollständigen Nährstoffbedarf deckt) klar unterbieten.

Unser Produktentwicklungsteam arbeitet kontinuierlich daran, den Sucralosegehalt unserer Produkte zu reduzieren. Die umfangreiche Entwicklungsarbeit hat bisher allerdings gezeigt, dass natürliche Süßstoffe nicht dieselben Geschmacks- und Süßeprofile erzielen können wie Sucralose.

Mehr dazu erfährst du mit unserem Hintergrundwissen zu Sucralose.

Salz

Salz ist ein nützliches Hilfsmittel bei der Geschmacksentwicklung, da es bestimmte Geschmackskomponenten einer Mischung hervorheben und die Wahrnehmung angenehmer Aromen verstärken kann[4].

Weiterhin kann Salz auch unangenehme Geschmackseigenschaften wie Bitterkeit überdecken. Allerdings achten wir darauf, nicht zu viel Salz zu verwenden, da es sich auf das Nährwertprofil unserer Produkte auswirkt.

Geschmackspulver

Wir haben eine Auswahl von Huel Geschmackspulvern entwickelt, um dir mit Huel Pulver tolle Geschmackserlebnisse ganz nach deinen Wünschen zu ermöglichen.

Geschmackspulver sind eine sorgfältig zusammengestellte Mischung aus natürlichen Aromen und einem natürlichen Süßstoff (Stevia). Das Tolle daran: Sie wurden zwar dafür entwickelt, mit einem Anteil von etwa 2 % zugesetzt zu werden, du kannst davon aber so viel oder so wenig benutzen, wie du möchtest. Durch die Zugabe von Stevia sorgen die Geschmackspulver nicht nur für ein neues Geschmackserlebnis mit Huel Pulver, sondern auch für zusätzliche Süße.

Produkttests

Wenn unsere Produktentwickler der Meinung sind, dass sie eine köstliche Geschmacksrichtung entwickelt haben, geben sie diese an den Rest Teams zum Testen weiter. (Das mögen wir am liebsten!) Sie führen diverse Geschmackstests durch, darunter Dreiecksprüfungen und Blindverkostungen, und nutzen das Feedback von Hueligan. Diese Tests dienen der objektiven Analyse von Geschmack, Geruch, Aussehen und Textur von Lebensmitteln.

Bei einer Dreiecksprüfung handelt es sich um einen Differenztest, bei dem sensorische Unterschiede zwischen zwei Produkten untersucht werden. Diese Prüfung ist besonders bei größer angelegten Tests hilfreich, beispielsweise wenn das Pulver den vollständigen Produktionsprozess durchläuft. So können wir untersuchen, ob Abweichungen zwischen Chargen auftreten. Deshalb führen wir diese Tests immer durch, wenn wir Rezepte in größerem Maßstab produzieren, um eine gleichbleibende Qualität zu gewährleisten.

Bei einer Blindverkostung dürfen die Verkoster die Produkte nicht sehen, damit sie nicht vom optischen Eindruck beeinflusst zu werden. Dieser Test ist wichtig, wenn allein der Geschmack unabhängig von anderen Wahrnehmungen beurteilt werden soll.

Markteinführung einer neuen Geschmacksrichtung

Berücksichtigt man all diese Schritte, können bis zur Markeinführung einer neuen Geschmacksrichtung innerhalb unserer vorhandenen Produktpalette bis zu 26 Wochen vergehen. Wenn wir ein ganz neues Produkt entwickeln, kann der Prozess noch länger dauern, da das Produktentwicklungsteam erst das Zusammenspiel von Aroma und neuer Produktformel verstehen muss.

Nachdem das weitere Team eine Geschmacksrichtung für gut befunden hat, schicken wir das Produkt gelegentlich an eine kleine Zahl regelmäßiger Hueligan, um vor dem Produktstart Feedback zu erhalten. Sobald die offizielle Markteinführung stattgefunden hat, warten wir ungeduldig auf eure Rückmeldung im Huel Forum und in den sozialen Medien. Diese hilft uns dabei, die bestmöglichen Produkte für unsere Hueligan zu entwickeln.

Wir freuen uns über Feedback. Wenn du also Anmerkungen zu unseren Geschmacksrichtungen hast, melde dich bitte bei uns.

References

  1. Flavour DB. Flavour DB Summary [Available from: http://cosylab.iiitd.edu.in/flavordb].
  2. Williams A. Polysaccharide Ingredients: Gum Arabic [Available from: https://www.sciencedirect.com/topics/agricultural-and-biological-sciences/maltodextrin].
  3. European Commission. Regulation (EC) No 1333/2008 of the European Parliament and of the Council of 16 December 2008 on food additives. Off J Eur Union, 2008. 354, pp.16-33.
  4. Breslin PAS, et al. Salt enhances flavour by suppressing bitterness. Nature. 1997; 387, pg.563.

Bitte logge dich mit deinem Kundenkonto ein.

Um Huel weiterzuempfehlen, musst du dich einloggen, damit wir deine Identität überprüfen und dich für eine erfolgreiche Empfehlungen belohnen können.

Einloggen Wenn du noch kein Kundenkonto hast, kannst du es hier einrichten

Folgt uns auf Instagram @huel_de

Tagge dein Foto mit #huel und mit etwas Glück wirst du hier gefeatured

Rezepte, Ideen und tolle Neuigkeiten

Datenschutzerklärung

Vielen Dank