Huel

My Account

Kochen mit Huel

Einführung

Wenn es um Nahrung in Pulverform geht, denkt man meist eben nicht an ‘regulär’ zubereitetes Essen.

Aber auch das geht mit Huel! Wie du weiter unten sehen wirst, kannst du dir mit Huel auch fantastisch leckere Rezepte nachkochen oder dir selbst ausdenken. Pfannkuchen zum Beispiel. Oder Kekse, Brot und vieles mehr. Und das Beste daran: Deine Kreationen enthalten all die Nährstoffe, die du brauchst (die zugeführte Menge hängt natürlich von der verwendeten Menge Huel ab). Du möchtest Waffeln zum Abendessen? Solange du berücksichtigst, dass die zusätzlich von dir beigegebenen Zutaten natürlich auch Kalorien beinhalten, stellt das überhaupt kein Problem dar. Damit besteht kaum noch Grund für ein schlechtes Gewissen, wenn du mal wieder die Finger nicht von den Keksen lassen kannst.

Huel erhitzen

Wenn du Huel erhitzt, kann das seinen Nährstoffinhalt beeinflussen. Deshalb geben wir Huel nicht einfach zu allem dazu, was wir kochen. Unser Ernährungsexperte James Collier B.Sc., RNutr, sagt über das Erhitzen von Huel:

“Wenn du Huel erhitzt, bleiben die Kohlenhydrate davon unberührt. Die Proteine hingegen können ihre Struktur verändern, was allerdings nicht die Menge an Gesamtproteinen verändert. Auch wenn es oxidationsanfällige Fette – wie die in Leinöl – gibt, sind geschrotete Leinsamen viel stabiler als Leinöl. Von den etwas labileren Mikronährstoffen können einige verloren gehen, wenn Huel in Wasser gekocht wird (z.B. Kalium, Vitamin C, einige B-Vitamine). Wenn diese Mikronährstoffe nämlich ins Wasser gelangen, verdampfen sie. Beim Backen hingegen tritt dieser Effekt kaum auf, weil Wasser und Verdampfung hier keine große Rolle spielen.”

Solange du also Huel nicht in kochendes Wasser gibst oder auf sehr hohe Temperaturen erhitzt, bleibt der Nährstoffgehalt relativ stabil.

Rezepte und Ideen

Wir hier bei Huel sind keine Sterne-Köche. Daher listen wir zunächst einige grobe Rezeptideen auf, die du als Ausgangspunkt für deine eigenen kulinarischen Kunstwerke ansehen kannst. Viele dieser Rezepte sind nicht vegan, deshalb freuen wir uns über vegane Ideen! Schicke sie uns einfach via Forum, Instagram, Facebook oder Twitter.

Süßkartoffel-Brownies (vegan)

Vielen Dank an @veganinheart für dieses Rezept (schaut euch das köstliche Ergebnis unten an!)

Zutaten

Zubereitung

  1. Backe die süßen Kartoffeln ca. 1 Stunde bei 220°C. Sobald sie weich sind, lasse sie abkühlen.
  2. Heize den Ofen auf 180°C. Lege Backpapier auf ein Backblech.

  3. Gib die Kartoffeln in ein großes Behältnis und zerstampfe sie.

  4. Füge alle weiteren Zutaten hinzu und mixe alles gut durch.

  5. Reibe die Zucchini und vermixe sie auch gut mit dem Rest.

  6. Backe den Teig 30 Minuten lang bei 180°C. Dann nimm ihn aus dem Ofen und lass ihn abkühlen. Anschließend schneide ihn in Quadrate.

  7. Bei Bedarf: Runde die Brownies ab, indem du etwas geschmolzene Schokolade mit Kokosöl über sie gießt. Dann noch etwas frischen Granatapfel über die Brownies streuseln und schon sollte es etwa so aussehen, wie auf dem Bild.

 

Huel Pfannkuchen (vegan)

Vielen Dank an Jess Nurden (@pandasaurus_J) für dieses Rezept.

Zutaten

Zubereitung

  1. Gib Hafermehl, Reismilch, Huel und die Banane in einen Mixer und mixe alles, bis es zu Teig wird.

  2. Gib den Kokoszucker hinzu und mixe erneut.

  3. Erhitze eine beschichtete Pfanne auf niedrige bis mittlere Temperatur.

  4. Gieß den Teig in Form mehrerer kleiner Pfannkuchen in die Pfanne.

  5. Wende die Pfannkuchen, wenn sich Bläschen auf ihnen bilden.

 

Huel Nuss-Smoothie (vegan)

Vielen Dank an @veganinheart für diesen tollen Post-Workout-Smoothie.

Zutaten

Zubereitung
  1. Gib alle Zutaten in einen Küchenmixer und mixe so lange, bis es zum Smoothie wird.

  2. Bei Bedarf: Streue Kokos-Chips und Mandelflocken über den fertigen Smoothie.

Huel Nuss-Smoothie

 

Huel Rote-Bete-Smoothie (vegan)

Vielen Dank an @veganinheart für diesen weiteren superleckeren und originellen Smoothie.

Zutaten

Zubereitung
  1. Gib alle Zutaten in einen Küchenmixer und mixe so lange, bis es zum Smoothie wird.

  2. Freue dich, dass es so einfach ist.

Huel Rote-Bete-Smoothie

 

Huel Kekse

Zutaten

Zubereitung

  1. Gib Butter, Zucker, Eigelb und die gemahlenen Mandeln in eine große Schüssel und rühre bis ein Teig entsteht. Gib das Vanillearoma hinzu. Wenn der Teig zu flüssig ist, gib noch ½ bis 1 Messlöffel (19-38g) Huel hinzu.
  2. Rolle den Teig mit einer Teigrolle aus, sodass er 0,5cm dick ist. Damit der Teig nicht festklebt (der Teig wird etwas klebrig sein), streue etwas Huel auf die Fläche, auf der du Huel ausrollst.
  3. Schneide oder steche den Teig in Plätzchenform aus und lege die Plätzchen auf Backpapier aus.
  4. Backe die Plätzchen auf mittlerer Schiene im auf 160°C vorgeheizten Ofen für ca. 25 Minuten (oder bis die Plätzchen dunkelbraun sind).
  5. Wenn die Plätzchen fertiggebacken sind, nimm sie aus dem Ofen und lasse sie noch eine Weile abkühlen und aushärten.

Forum-Nutzer 2958302 hat die Plätzchen in diesen leckeren Formen gebacken:

 

Dies sind nur einige Beispiele dafür, was du mit Huel alles zaubern kannst. Es gibt natürlich noch unendlich viele weitere Möglichkeiten. Sende uns doch auch deine Kreation via:

Eure Kreationen

Jill Gardners Huel Muffins – https://www.instagram.com/p/BAJuAhQFly7/?tagged=huel

Rebecca Jackson's Huel Bananenbrot und Huel Pfannkuchen http://thegirlwholovesfood.com/2016/02/05/huel-the-future-of-food/

Jgoodland88's Huel Schoko-Cookies – https://www.instagram.com/p/BBfSey8ojI7/?tagged=huel

Nataliak88's Huel Pfannkuchen – https://www.instagram.com/p/BAUyFS9B8Xz/?tagged=huel

Amber Nunns Huel Pfannkuchen – https://twitter.com/search?f=images&vertical=default&q=gethuel&src=typd

Neel Radhakrishnans Huel Schoko-Banane-Cookies – https://twitter.com/search?f=images&vertical=default&q=gethuel&src=typd

Jess Nurdens Pfannkuchen https://www.instagram.com/p/BBmipmxzW9C/?taken-by=pandasaurus_j

 @AnitaBean's Huel Schoko-Cookies

@connorminney's Huel Pfannkuchen

Und nun viel Spaß beim Kochen!

 

Bleib auf dem Laufenden

Erhalte ein gratis eBook mit tollen Huel Rezepten für deine Newsletter-Anmeldung. Jederzeit abbestellbar.