Huel im Vergleich mit YFood



Huel und YFood verfolgen das gleiche Ziel: eine nährstoffreiche, günstige Mahlzeit, möglichst ohne negative Auswirkungen auf die Umwelt. Es gibt natürlich diverse Unterschiede, und wir könnten wortreich erklären, wie sehr wir Huel bevorzugen, aber diese Entscheidung wollen wir lieber dir überlassen.

Dies ist ein faktenbasierter Vergleich, bei dem Kategorien wie Nährwert und Preis eine Rolle spielen. Subjektive Faktoren wie Geschmack oder Textur haben wir nicht verglichen, da sie einfach zu sehr den persönlichen Vorlieben unterliegen.

Die wichtigsten Fakten

  • Huel Pulver enthält 95 % weniger Zucker als das YFood-Pulver.
  • Huel Produkte enthalten MKT aus reinem MKT-Öl, wogegen sie bei YFood aus Kokosmilch stammen.
  • Für Huel Produkte verwenden wir Hafer und Leinsamen, beides gemahlen, da sie komplexe Kohlenhydrate, Ballaststoffe und eine Reihe von Mikronährstoffen enthalten.
  • Die Formeln für Huel Produkte werden von unserem Ernährungsexperten James Collier entwickelt.

Huel Pulver v3.0 im Vergleich

Pro 2.000 kcal

Huel Pulver (v3.0) (Vanille)

YFood-Pulver (Vanille) (1)

Eiweiß (g)

145

130

Ballaststoffe (g)

35

35

Fett (g)

64

90

Zucker (g)

4

75

Wichtigste Kohlenhydratquellen

Hafer, Leinsamen, Tapioka

Zichorienwurzelfasern, Haferfasern, modifizierte Stärke

Soja enthalten?

Nein

Nein

MKT enthalten?

Ja

Ja

Preis pro Mahlzeit (400 kcal)

1,82 €

1,49 €

Versandkosten

Versandkostenfrei ab 20 €

Versandkostenfrei ab 25 €

*Stand. Preis berechnet auf Abonnementbasis (falls verfügbar) bei Mindestbestellmenge und ohne Versandkosten.

Huel enthält ganze 95 % weniger Zucker als das YFood. Der Grund dafür: In kommen Huel hauptsächlich komplexe Kohlenhydrate aus Hafer und Leinsamen vor, die langsam verdaut werden. Das sorgt für eine gleichmäßige Energiefreisetzung über mehrere Stunden.

Sowohl Huel Pulver v3.0 als auch YFood weisen einen Proteingehalt über der Referenzmenge (RI) auf. Neben vielen anderen Vorteilen ist Protein der Makronährstoff, der am besten sättigt.(2) Allerdings liefert Huel ein wenig mehr Protein als YFood. Mehr über Proteine erfährst du in unserem Leitfaden zur Qualität, Verdauung und Absorption von Proteinen.

Huel Pulver v3.0 enthält Leinsamen und Sonnenblumenöl und erzielt damit ein ausgezeichnetes Verhältnis von Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren von unter 1:1.(3) YFood dagegen setzt auf Sonnenblumen- und Rapsöl. Sowohl Huel Pulver v3.0 als auch YFood enthält mittelkettige Triglyceride (MKT) aus der Kokosnuss. In Huel kommt allerdings reines MKT-Öl zum Einsatz, während die MKT in YFood aus Kokosmilch stammen. Bei MKT handelt es sich um spezielle gesättigte Fettsäuren, die anders verstoffwechselt werden als die häufiger vorkommenden langkettigen Triglyceride und dadurch weitere Vorteile bieten. So sind sie beispielsweise eine sofort nutzbare Energiequelle.(4)

Ein großer Anteil der Vitamine und Mineralstoffe in Huel Pulver stammt aus den Hauptzutaten oder natürlichen Quellen, statt zugesetzt zu werden. So ist beispielsweise das Zink in Huel zu 100 % natürlichen Ursprungs und in den sechs Hauptzutaten enthalten.

Vitamine & Mineralstoffe

Wenn wir Huel Pulver Vitamine und Mineralien hinzufügen, achten wir darauf, die bestmögliche Form zu wählen. Dabei berücksichtigen wir Faktoren wie Bioverfügbarkeit, Wechselwirkungen mit anderen Nährstoffen und zusätzliche gesundheitsfördernde Effekte. Beispielsweise besteht die verbreitete Annahme, dass die empfohlene Zufuhr von Vitamin C zu niedrig angesetzt ist.(5) Daher haben wir für die Formel von Huel Pulver eine größere Menge gewählt. Eine höhere Vitamin-C-Zufuhr stärkt das Immunsystem, sorgt für gesunde Haut und wirkt antioxidativ.(5)

Cholin gilt in der EU nicht als essenzieller Nährstoff, in den USA dagegen schon. In jedem Fall kann der Körper die benötigte Menge Cholin nicht selbst produzieren, weshalb wir es über die Nahrung aufnehmen müssen.(6) Cholin spielt eine wichtige Rolle für die Gesundheit des Gehirns und die Muskelfunktion, weshalb jede Huel Mahlzeit 100 mg Cholin enthält.(7) In YFood ist kein Cholin enthalten.

Calcium-L-Methylfolat dient in Huel Pulver als Folatquelle, während für YFood Folsäure verwendet wird. Calcium-L-Methylfolat ist zwar 1.000-mal so teuer, weist aber eine höhere Bioverfügbarkeit auf.(8) Das Vitamin E in Huel stammt mit D-Alpha-Tocopherolacetat aus einer natürlichen Quelle, die bekanntermaßen eine höhere Bioverfügbarkeit und -aktivität aufweist als DL-Alpha-Tocopherolacetat.(9)

Weitere Nährstoffe

In Hafer und Leinsamen sind außerdem verschiedene Phytonährstoffe enthalten. Phytonährstoffe sind Substanzen, die in bestimmten Pflanzen vorkommen und sich positiv auf die Gesundheit auswirken. Darüber hinaus werden Huel Pulver zusätzliche Phytonährstoffe wie Lycopin (ein Stoff, der Tomaten die rote Farbe verleiht) zugesetzt, da sie das Risiko einer Reihe von Krankheiten nachweislich reduzieren.(10) Weitere Informationen zu den in Huel enthaltenen Phytonährstoffen kannst duhier nachlesen.

Huel Pulver v3.0 enthält zudem das Probiotikum Bacillus coagulans MTCC 5856. Probiotika sind nützliche Bakterien, die insbesondere der Darmgesundheit zugutekommen.

Huel Ready-to-drink im Vergleich

Pro 2.000 kcal

Huel RTD (v1.0) (Vanille)

YFood-Drink (Vanille) (11)

Eiweiß (g)

100

136

Ballaststoffe (g)

29

30

Fett (g)

93

88

Zucker (g)

22

88

Wichtigste Kohlenhydratquellen

Tapioka, Hafer, Leinsamen

Fettarme Milch, Maltodextrin, Reisstärke

Soja enthalten?

Nein

Nein

MKT enthalten?

Ja

Nein

Preis pro Flasche (400 kcal)

3,47 €

2,96 €

Versandkostenfrei

Ab 20 €

Ab 25 €

*Stand 08.12.2020. Preis berechnet auf Abonnementbasis (falls verfügbar) bei Mindestbestellmenge und ohne Versandkosten.

Makronährstoffe

Huel Ready-to-drink enthält etwa ein Drittel weniger Protein als der YFood-Drink. Wie beim Pulver stammt das Protein in Huel hauptsächlich aus braunem Reis und Erbsen, während für YFood Milchprotein verwendet wird. Sowohl Huel als auch YFood sind vollwertige Proteinquellen.

Huel Ready-to-drink enthält Leinsamen, was bei YFood nicht der Fall ist. Die verwendeten Leinsamen liefern eine adäquate Menge Omega-3-Fettsäuren und gewährleisten ein nahezu ideales Verhältnis von Omega-3- zu Omega-6-Fettsäuren. Außerdem enthält Huel Ready-to-drink MKT und damit eine hochwertige Quelle gesättigter Fettsäuren. Bei YFood ist dies wiederum nicht der Fall.

Die Kohlenhydratquellen in Huel Ready-to-drink sorgen für einen niedrigen glykämischen Index (GI) von 25 und erzeugen eine angenehm glatte Konsistenz. Lebensmittel mit hohem GI werden sehr schnell verdaut und absorbiert und erzeugen dadurch stärkere Schwankungen des Blutzuckerspiegels als Nahrungsmittel mit niedrigem GI. Auch der Zuckergehalt unterscheidet sich, denn Huel Ready-to-drink enthält ungefähr 75 % weniger Zucker als YFood.

Vitamine & Mineralstoffe

Genauso wie bei Huel Pulver wurden auch die Vitamine und Mineralstoffe in Huel Ready-to-drink sorgfältig ausgewählt. Abgesehen von der Verwendung von Calcium-L-Methylfolat statt Folsäure ist auch der Vitamin-D- und Vitamin-B12-Gehalt in Huel Ready-to-drink höher als bei YFood, um eine ausreichende Aufnahme aller 26 essenziellen Vitamine und Mineralstoffe zu gewährleisten.

Weiterhin enthält Huel RTD Cholin, da dieses viele wichtige Funktionen im Körper erfüllt. Dieses fehlt im YFood-Drink genauso wie im YFood-Pulver.

Vergleich mit dem Veganen YFood-Drink

Als Alternative zur klassischen Trinkmahlzeit mit Milchprodukten bietet YFood auch einen veganen Drink an.

Huel Ready-to-drink im Vergleich

Pro 2.000 kcal

Huel RTD (v1.0) (Vanille)

YFood-Drink vegan (Vanille) (12)

Eiweiß (g)

100

104

Ballaststoffe (g)

29

37

Fett (g)

93

96

Zucker (g)

22

17

Wichtigste Kohlenhydratquellen

Tapioka, Hafer, Leinsamen

Maltodextrin, Tapioka, Reismehl

Soja enthalten?

Nein

Ja

MKT enthalten?

Ja

Nein

Preis pro Flasche (400 kcal)

3,47 €

3,99 €

Versandkostenfrei

Ab 20 €

Ab 25 €

*Stand 08.12.2020. Preis berechnet auf Abonnementbasis (falls verfügbar) bei Mindestbestellmenge und ohne Versandkosten.

Makronährstoffe

Huel Ready-to-drink und der vegane YFood-Drink bieten einen ähnlichen Proteingehalt. Wie beim Pulver stammt das Protein in Huel hauptsächlich aus braunem Reis und Erbsen, während für YFood Sojaprotein verwendet wird. Sowohl Huel als auch YFood sind vollwertige Proteinquellen.

Dagegen mangelt es in beiden YFood-Drinks an ausreichend Omega-3-Fettsäuren. Die in Huel Ready-to-drink verwendeten Leinsamen gewährleisten ein nahezu ideales Verhältnis von Omega-3- zu Omega-6-Fettsäuren und liefern reichlich Alpha-Linolensäure. Außerdem enthält Huel Ready-to-drink MKT und damit eine hochwertige Quelle gesättigter Fettsäuren. Bei YFood ist dies wiederum nicht der Fall.

Die Kohlenhydratquellen in Huel Ready-to-drink sorgen für einen niedrigen glykämischen Index (GI) von 25 und erzeugen eine angenehm glatte Konsistenz. Maltodextrin als Kohlenhydratquelle hat dagegen einen hohen GI und bietet abgesehen von Kalorien kaum einen Nährwert, weshalb wir bewusst darauf verzichten.

Vitamine & Mineralstoffe

In der veganen Version des YFood-Drinks finden die gleichen Mikronährstoffe Verwendung wie im klassischen Drink. Für Huel Ready-to-drink nutzen wir Calcium-L-Methylfolat statt Folsäure und auch der Vitamin-D- und Vitamin-B12-Gehalt ist höher als bei YFood, um eine ausreichende Aufnahme aller 26 essenziellen Vitamine und Mineralstoffe zu gewährleisten.

Weiterhin enthält Huel RTD Cholin, da dieses viele wichtige Funktionen im Körper erfüllt. Dieses fehlt im YFood-Drink genauso wie im YFood-Pulver.

Zusammenfassung

Wir hoffen, dieser Vergleich hat dir die Entscheidung ein wenig erleichtert. Wir empfehlen dir, Huel und auch die anderen Produkte auf dem Markt auszuprobieren und herauszufinden, welches Produkt vom Nährwert bis hin zur Nachhaltigkeit am besten zu dir passt.

Bist du bereit für Huel? Wirf einen Blick auf unsere Produkte.

Quellen

  1. 1. YFood. Complete Meal Powder Vanilla. Abgerufen am 08.12.2020. [Verfügbar unter: https://uk.yfood.eu/collections/homepage/products/yfood-powder]
  2. 2. Hermsdorff HH, et al. [Macronutrient profile affects diet-induced thermogenesis and energy intake]. Arch Latinoam Nutr. 2007; 57(1):33-42.
  3. 3. Simopoulos AP. The importance of the ratio of omega-6/omega-3 essential fatty acids. Biomedicine & pharmacotherapy = Biomedecine & pharmacotherapie. 2002; 56(8):365-79.
  4. 4. Schonfeld P, et al. Short- and medium-chain fatty acids in energy metabolism: the cellular perspective. J Lipid Res. 2016; 57(6):943-54.
  5. 5. Frei B, et al. Authors' perspective: What is the optimum intake of vitamin C in humans? Crit Rev Food Sci Nutr. 2012; 52(9):815-29.
  6. 6. Zeisel SH, et al. Choline: an essential nutrient for public health. Nutr Rev. 2009; 67(11):615-23.
  7. 7. NIH. Choline. Abgerufen am 18.10.2019. [Verfügbar unter: https://ods.od.nih.gov/factsheets/Choline-HealthProfessional/]
  8. 8. Scaglione F, et al. Folate, folic acid and 5-methyltetrahydrofolate are not the same thing. Xenobiotica. 2014; 44(5):480-8.
  9. 9. Lodge JK. Vitamin E bioavailability in humans. J Plant Physiol. 2005; 162(7):790-6.
  10. 10. Zhang YJ, et al. Antioxidant Phytochemicals for the Prevention and Treatment of Chronic Diseases. Molecules. 2015; 20(12):21138-56.
  11. 11. YFood. Ready-to-drink meal 500ml, Vanilla. Abgerufen am 08.12.2020. [Verfügbar unter: https://uk.yfood.eu/collections/yfood-drinks/products/yfood-500ml-meal-replacement]
  12. 12. YFood. Vegan Ready-to-drink meal 500ml, Vanilla. Abgerufen am 08.12.2020. [Verfügbar unter: https://uk.yfood.eu/collections/yfood-drinks/products/vegan-ready-to-drink-meal-500ml]

Bitte logge dich mit deinem Kundenkonto ein.

Um Huel weiterzuempfehlen, musst du dich einloggen, damit wir deine Identität überprüfen und dich für eine erfolgreiche Empfehlungen belohnen können.

Einloggen Wenn du noch kein Kundenkonto hast, kannst du es hier einrichten

Folge uns! Wir sind schon über 100.000 Hueligans bei @huel

Tagge dein Foto mit #huel und mit etwas Glück featuren wir dich hier

Abonniere unseren Newsletter

Rezepte, Ideen und tolle Neuigkeiten

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt. Es gelten die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen von Google. Jederzeit easy abmelden. Huel Datenschutzerklärung