Huel im Vergleich mit Jimmy Joy

Sowohl Huel als auch Jimmy Joy bieten eine praktische und nährstoffreiche Mahlzeit mit einem minimalen ökologischen Fußabdruck. Dieses Ziel erreichen sie jedoch auf unterschiedliche Weise, wie in diesem Artikel erläutert werden soll. Was du am Ende bevorzugst, liegt ganz bei dir.

Dies ist ein faktenbasierter Vergleich, bei dem Kategorien wie Nährwert und Preis eine Rolle spielen. Subjektive Faktoren wie Geschmack oder Textur haben wir nicht verglichen, da sie deinen persönlichen Vorlieben unterliegen.

Huel Pulver v3.0 im Vergleich

Pro 2.000 kcal Huel Pulver (Vanille v3.0) Jimmy Joy Plenny Shake (Vanilla v2.1)[1]
Eiweiß (g) 145 100
Ballaststoffe (g) 35 41
Fett (g) 64 70
Zucker (g) 4 25
Wichtigste Kohlenhydratquellen Hafer, Leinsamen, Tapioka Hafer, Sojamehl, Maltodextrin
Soja enthalten? Nein Ja
MKT enthalten? Ja Nein

Stand der Tabelle: 02.01.2020. 

Makronährstoffe

Es ist erfreulich, dass sowohl Huel als auch Jimmy Joy einen Proteingehalt über der Referenzmenge (RI) aufweisen. Das geht auf die zahlreichen Vorteile zurück, die Protein bietet. So ist Protein etwa der Makronährstoff, der am besten sättigt[2]. Jedoch enthält Huel im Vergleich zu Jimmy Joy fast 50 % mehr Protein. Allerdings haben sowohl Huel (Huel Black Edition) als auch Jimmy Joy (Plenny Shake Active) Varianten mit höherem Proteingehalt im Angebot, bei denen Protein 44 % bzw. 27 % des Gesamtenergiegehalts ausmacht. Mehr über Proteine erfährst du in unserem Leitfaden zu Proteinqualität, Verdauung und Absorption.

Sowohl in Huel Pulver als auch in Jimmy Joy dienen Leinsamen und Sonnenblumenöl als wichtigste Fettquellen. Huel Pulver bietet allerdings ein besseres Verhältnis von Omega-3- zu Omega-6-Fettsäuren von unter 1:1. Jimmy Joy liegt dagegen bei rund 1:3[3]. Huel Pulver enthält außerdem mittelkettige Triglyceride (MKT) aus der Kokosnuss. Bei MKT handelt es sich um spezielle gesättigte Fettsäuren, die anders verstoffwechselt werden als die häufiger vorkommenden langkettigen Triglyceride und dadurch weitere Vorzüge bieten. So sind sie beispielsweise eine sofort nutzbare Energiequelle[4].

In Huel Pulver kommt kein Maltodextrin als Kohlenhydratquelle zum Einsatz, da Hafer und Leinsamen diverse Vorteile gegenüber Maltodextrin bieten. Jimmy Joy enthält ebenfalls Hafer und Leinsamen, wenn auch in einem geringeren Gesamtanteil. Zu den Vorteilen zählen unter anderem ein niedriger glykämischer Index und ein von Natur aus hoher Ballaststoffgehalt. Ballaststoffe bieten diverse Vorzüge, darunter positive Effekte auf die Darmflora und die Verdauung[5, 6]. Darüber hinaus enthalten Hafer und Leinsamen reichlich Mikronährstoffe. Dementsprechend stammt ein großer Anteil der Vitamine und Mineralstoffe in Huel Pulver aus den Hauptzutaten oder kommt natürlich vor, statt zugesetzt zu werden. So ist beispielsweise das Thiamin in Huel Pulver zu 100 % natürlichen Ursprungs und in den sechs Hauptzutaten enthalten.

Vitamine & Mineralstoffe

Für die zugesetzten Vitamine und Mineralstoffe in Huel Pulver wird immer die qualitativ hochwertigste Form jedes einzelnen Mikronährstoffs gewählt. Zum Beispiel dient als Folatquelle Calcium-L-Methylfolat, während die meisten Mitbewerber hierfür auf Folsäure setzen. Calcium-L-Methylfolat ist zwar 1.000-mal so teuer, weist aber eine höhere Bioverfügbarkeit auf[7]. Welche Form in Jimmy Joy zum Einsatz kommt, bleibt unklar, da diese Information nicht angegeben wird. Alle Mikronährstoff-Formen in Huel Produkten werden kenntlich gemacht, um Transparenz zu gewährleisten – ein wichtiger Aspekt für Hueligans. Weite Informationen über die Vitamine und Mineralstoffe in Huel erhältst du in unserem Artikel Über die Vitamine & Mineralien in Huel Produkten.

Mit der neuesten Formulierung von Jimmy Joy wurden einige Änderungen vorgenommen, wie z. B. eine Erhöhung des Vitamin-C-Gehalts auf 200 mg pro 2000 kcal. Dieser Wert liegt jedoch immer noch 50 % unter der in Huel Pulver v3.0 enthaltenen Menge Vitamin C, das aus Acerola und somit aus einer natürlich Quelle stammt. Eine höhere Vitamin-C-Zufuhr stärkt das Immunsystem, sorgt für gesunde Haut und wirkt antioxidativ[8]. Zudem gleicht ein höherer Vitamin-C-Gehalt die Wechselwirkungen mit Antinährstoffen wie Phytinsäure aus und erhöht die Bioverfügbarkeit von Eisen, worüber du hier mehr erfahren kannst.

Man geht im Allgemeinen davon aus, dass die bisher von der EFSA empfohlene Zufuhr an Kalium, das eine wichtige Rolle bei der Senkung des Blutdrucks und des Risikos von Herz-Kreislauf-Erkrankungen spielt, viel zu niedrig war[9]. Dieser Ansicht trägt Huel Pulver mit einem Kaliumgehalt von 3.500 mg Rechnung. Damit steht Huel im Einklang mit den Empfehlungen des Vereinigten Königreichs und der Weltgesundheitsorganisation (WHO) sowie mit den aktuellen EU-Richtlinien[10]. Jimmy Joy orientiert sich dagegen noch an den älteren EU-Richtlinien.

Weitere Nährstoffe

Da Huel Pulver zu einem erheblichen Teil aus Hafer und Leinsamen besteht, sind darin ebenso wie in Jimmy Joy verschiedene Phytonährstoffe von Natur aus enthalten. Phytonährstoffe sind Substanzen, die in bestimmten Pflanzen vorkommen und sich positiv auf die Gesundheit auswirken. Darüber hinaus werden Huel Pulver weitere Phytonährstoffe wie Lycopin (ein Stoff, der Tomaten die rote Farbe verleiht) zugesetzt, da sie das Risiko für eine Reihe von Krankheiten nachweislich reduzieren[11]. Weitere Informationen zu den in Huel enthaltenen Phytonährstoffen kannst du hier nachlesen.

Huel Pulver v3.0 enthält zudem das Probiotikum Bacillus coagulans MTCC 5856. Probiotika sind nützliche Bakterien, von denen insbesondere die Darmgesundheit profitieren kann.

Huel Ready-to-drink im Vergleich

Pro 2.000 kcal Huel Ready-to-drink (Vanille v1.0) Jimmy Joy Plenny Drink (Vanille)[12]
Eiweiß (g) 100 60
Ballaststoffe (g) 29 29
Fett (g) 93 72
Zucker (g) 22 35
Wichtigste Kohlenhydratquellen Tapioka, Hafer, Leinsamen Maltodextrin, Hafer (3 %)
Soja enthalten? Nein Ja
MKT enthalten? Ja Nein

Stand der Tabelle: 02.01.2020.

Makronährstoffe

Wie beim Vergleich der Pulver fällt auf, dass Huel Ready-to-drink mehr Protein enthält als Jimmy Joy. Der Proteingehalt von Jimmy Joy orientiert sich eher an der von der EU empfohlenen Zufuhr von 50 g pro Tag, die nur den Grundbedarf deckt und Proteinmangel verhindert. Die zahlreichen positiven Effekte von Proteinen sind gut dokumentiert[13], weshalb Huel eine größere Menge enthält.

Huel Ready-to-drink enthält Leinsamen, Jimmy Joy dagegen nicht. Die verwendeten Leinsamen liefern eine adäquate Menge Omega-3-Fettsäuren und gewährleisten ein beinahe ideales Verhältnis von Omega-3- zu Omega-6-Fettsäuren. Außerdem enthält Huel Ready-to-drink MKT und damit eine hochwertige Quelle gesättigter Fettsäuren.

Die Kohlenhydratquellen in Huel Ready-to-drink führen zu einem niedrigen glykämischen Index (GI) von 25 und erzeugen eine angenehm glatte Konsistenz. Lebensmittel mit hohem GI werden sehr schnell verdaut und absorbiert und erzeugen dadurch stärkere Schwankungen des Blutzuckerspiegels als Nahrungsmittel mit niedrigem GI. Dies spiegelt sich bei Huel im rund 33 % geringeren Zuckergehalt wider.

Vitamine & Mineralstoffe

Genauso wie bei Huel Pulver wurden auch die Vitamine und Mineralstoffe in Huel Ready-to-drink sorgfältig ausgewählt. Neben der Verwendung von Calcium-L-Methylfolat statt Folsäure sind eine Reihe von Mikronährstoffen in Huel Ready-to-drink in größerer Menge enthalten als in Jimmy Joy. Dies bietet zusätzliche gesundheitliche Vorteile und gewährleistet eine ausreichende Resorption. Auch hier geben wir im Sinne der Transparenz sämtliche Vitamine und Mineralstoffe in der Zutatenliste an, um unsere Kunden bestmöglich zu informieren.

Zusammenfassung

Wir haben den einfachen Teil erledigt. Jetzt musst du entscheiden, welches Produkt am besten zu dir passt. Wir empfehlen dir, Huel und auch die anderen Produkte auf dem Markt auszuprobieren und herauszufinden, welches Produkt vom Nährwert bis hin zur Nachhaltigkeit am besten zu deinen Präferenzen passt.

Bist du bereit für Huel? Wirf einen Blick auf unsere Produkte.

Quellen

  1. Jimmy Joy. Plenny Shake Vanilla. Date Accessed: 31/10/19. [Available from: https://jimmyjoy.com/collections/all/products/plenny-shake]
  2. Hermsdorff HH, et al. [Macronutrient profile affects diet-induced thermogenesis and energy intake]. Arch Latinoam Nutr. 2007; 57(1):33-42.
  3. Simopoulos AP. The importance of the ratio of omega-6/omega-3 essential fatty acids. Biomedicine & pharmacotherapy = Biomedicine & pharmacotherapie. 2002; 56(8):365-79.
  4. Schonfeld P, et al. Short- and medium-chain fatty acids in energy metabolism: the cellular perspective. J Lipid Res. 2016; 57(6):943-54.
  5. Anderson JW, et al. Health benefits of dietary fiber. Nutr Rev. 2009; 67(4):188-205.
  6. Kaczmarczyk MM, et al. The health benefits of dietary fiber: beyond the usual suspects of type 2 diabetes mellitus, cardiovascular disease and colon cancer. Metabolism. 2012; 61(8):1058-66.
  7. Scaglione F, et al. Folate, folic acid and 5-methyltetrahydrofolate are not the same thing. Xenobiotica. 2014; 44(5):480-8.
  8. Frei B, et al. Authors' perspective: What is the optimum intake of vitamin C in humans? Crit Rev Food Sci Nutr. 2012; 52(9):815-29.
  9. WHO. Guideline: Potassium intake for adults and children. Geneva: 2012.
  10. EFSA Panel on Dietetic Products. Dietary reference values for potassium. EFSA Journal. 2016; 14(10):e04592.
  11. Zhang YJ, et al. Antioxidant Phytochemicals for the Prevention and Treatment of Chronic Diseases. Molecules. 2015; 20(12):21138-56.
  12. Jimmy Joy. Plenny Drink Vanilla. Date Accessed: 31/10/19. [Available from: https://jimmyjoy.com/collections/all/products/plenny-drink]
  13. Wu G. Dietary protein intake and human health. Food Funct. 2016; 7(3):1251-65.

Bitte logge dich mit deinem Kundenkonto ein.

Um Huel weiterzuempfehlen, musst du dich einloggen, damit wir deine Identität überprüfen und dich für eine erfolgreiche Empfehlungen belohnen können.

Einloggen Wenn du noch kein Kundenkonto hast, kannst du es hier einrichten

Folgt uns auf Instagram @huel_de

Tagge dein Foto mit #huel und mit etwas Glück wirst du hier gefeatured

Rezepte, Ideen und tolle Neuigkeiten

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply. Huel Datenschutzerklärung