Huel

My Account

Huel Guide zur Gewichtszunahme

Wenn es um das Gewicht geht, liegt der Fokus meist auf Menschen, die Gewicht verlieren wollen, aber es gibt auch zahlreiche Menschen, die nicht glücklich mit ihrem Gewicht sind, weil sie das Gefühl haben, zu dünn zu sein. Wenn auch du glaubst, dass du etwas zunehmen solltest, musst du dich fragen, ob du:

  1. an Körperfett zunehmen willst?
  2. Muskeln aufbauen willst?
  3. Muskeln aufbauen und etwas an Körperfett zunehmen willst?

Was auch immer auf dich zu trifft, der Schlüssel zur Gewichtszunahme ist es, mehr Kalorien zu dir zu nehmen als du über den Tag verbrennst. Wenn du Muskeln aufbauen möchtest, gehört auch etwas Krafttraining dazu.

Wie kann ich an Gewicht zunehmen?

Grundsätzlich gilt: um das Gewicht zu erhöhen muss der Körper mehr Kalorien erhalten als er verbraucht. Wenn dein Körper nicht genug Kalorien für die Umwandlung in Energie bekommt, greift er zuerst auf die Energie zurück, die als Glykogen in deinen Muskeln gespeichert ist, dann greift er auf die Fettreserven zurück. Du musst also genügend essen, um diese Anforderungen abzudecken. Wenn du etwas an Körperfett gewinnen willst, brauchst du circa einen Kalorienüberschuss von 500 Kalorien pro Tag um das Gewicht um etwa ein halbes Kilo pro Woche zu erhöhen.

Wie viele Kalorien benötige ich pro Tag?

Die Menge an Kalorien, die du benötigst, hängt von deinem Geschlecht, Alter, Größe, Gewicht und Aktivität ab. Um die Menge an Kalorien zu berechnen, die du pro Tag benötigst, verwende diesen Kalorienrechner. Dann füge 500 Kalorien hinzu, um circa 0,5 Kg pro Woche zuzunehmen.

Das Problem, das sehr schlanke Menschen haben, ist oft, dass sie einen sehr schnell arbeitenden Stoffwechsel haben. Dies bedeutet, dass ihr Körper Nahrung schneller verarbeitet und dadurch schneller und mehr Kalorien benötigt als der Körper von Menschen mit einem langsameren Stoffwechsel. Daher ist die Menge, die benötigt wird, um das aktuelle Gewicht zu behalten, bereits höher, schon bevor Kalorien hinzugefügt werden um an Gewicht zuzunehmen.

Wie wähle ich Kalorien?

Auf den Etiketten der meisten Lebensmittel steht heute die Menge an Kalorien, die sie enthalten, sodass du über den Tag alles zusammenrechnen kannst. Es gibt aber auch verschiedene Apps die dich unterstützen. Myfitnesspal zum Beispiel, hilft dabei den Überblick über aufgenommene Kalorien über den Tag zu behalten und das Kalorienzählen ein bisschen leichter machen. Huel macht es noch einfacher, da alle Nährstoffe in einem Produkt enthalten sind und du so ganz einfach weißt was du zu dir nimmst.

Welche Lebensmittel sollte ich essen?

Es ist wichtig, dass du alle Nährstoffe bekommst, die du brauchst. Verlass dich deshalb nicht nur auf ein paar kalorienreiche Lebensmittel. In unserem „Ernährungsleitfaden für Einsteiger“ findest du weitere Informationen darüber, welche Nährstoffe du brauchst und welche Aufgaben die einzelnen Nährstoffe haben. Du musst ausgewogene Mengen an Protein, Fett, Kohlenhydraten und allen 26 essenziellen Vitaminen und Mineralien aufnehmen. Stell sicher, dass alle deine Mahlzeiten und Snacks Proteine und Kohlenhydrate enthalten. Fette – solange es sich um gesunde Fette handelt – haben mehr Kalorien als andere Nährstoffe. Damit kannst du mehr Energie mit kleineren Mengen an Lebensmitteln zu dir nehmen.

Was sollte ich trinken

Wir empfehlen dir, jeden Tag viel Flüssigkeit zu dir zu nehmen. Das kann in Form von Wasser, Tee, Kaffee, grünem Tee, Diät-Softdrinks oder anderen zuckerfreien Getränken sein. Du solltest jeden Tag mindestens sieben bis acht Gläser Flüssigkeit trinken.

Wie oft sollte ich essen?

Wenn du versuchst, Gewicht zuzunehmen, musst du etwas mehr essen. Mehr in eine Mahlzeit zu packen ist schwierig, deshalb ist es am sinnvollsten 5-6 kleinere Mahlzeiten und Snacks pro Tag einzuplanen statt drei großer Mahlzeiten. Lass keine Mahlzeit aus, erstelle dir einen Ernährungsplan und halte dich daran. Iss also auch wenn du nicht hungrig bist.

Was ist mit Sport?

Wenn du Muskeln aufbauen möchtet, gehört Sport natürlich dazu. Um dies effizient zu tun, solltest du einen guten Ernährungsplan, begleitet von einem geeigneten Krafttrainingsprogramm haben. Wenn du erst mit dem Training beginnst, musst du keinen komplizierten Trainingsplan einhalten. Schon mit 2-3 Trainingseinheiten pro Woche baust du recht schnell Muskeln auf. Im Internet findest du viele Trainingspläne für Anfänger. 

Wenn du Sport treibst, bedeutet das aber auch, dass du mehr Kalorien verbrennst, sodass du mehr essen musst, um diese Kalorien wiederaufzunehmen. Um fit und gesund zu bleiben, empfiehlt sich außerdem auch etwas Cardio-Training für das Herz-Kreislauf-System.

Kann mir Huel bei der Gewichtszunahme helfen?

Huel enthält viel Protein, sowie gute Mengen an Fett und Kohlenhydraten, so dass es eine bequeme Möglichkeit sein kann, die bei der Kalorienzufuhr hilft, vor allem da es auch alle wichtigen Vitamine und Mineralien enthält. Mit 3-4 Messlöffeln Huel, 2-3 Mal pro Tag, sowie guter Ernährung, kannst du schnell auf gesunde Weise etwas Gewicht zunehmen.

Zusammenfassung:

Bleib auf dem Laufenden