Huel Breakfast Challenge

Wir alle wissen, dass nahrhaftes Essen sehr wichtig für ein glückliches, gesundes Leben ist. Doch wir alle sind im Alltag zunehmend beschäftigt. Das bedeutet, dass wir uns oft schwer damit tun, gesund zu essen, oder einen Ausgleich zwischen gesunder Ernährung und Bequemlichkeit zu finden. 

In dieser Serie nehmen wir Lebensmittel unter die Lupe, die viele gern zum Frühstück essen, und vergleichen sie mit Huel Ready-to-drink.

Huel Ready-to-drink vs. Porridge mit Topping

Huel Ready-to-drink enthält nur die Hälfte an Zucker im Vergleich zu einer Schale Porridge mit einem Topping.

Der meiste Zucker stammt tatsächlich aus dem Porridge. Das mag für Einige überraschend wirken. Porridge enthält sehr viele Ballaststoffe, ebenso wie Huel Ready-to-drink (anteilig pro Portion sogar mehr).

Beide liefern vollwertiges Protein, doch Huel Ready-to-drink enthält doppelt so viel Protein. Huel Ready-to-drink ist außerdem reich an Vitamin D und K, die im Zusammenspiel, neben vielen verschiedenen anderen Funktionen, für gesunde Knochen sorgen.

Huel Ready-to-drink vs. Medium Cappuccino und Zimtschnecke

Ein Medium Cappuccino und eine Zimtschnecke enthalten über siebenmal mehr Zucker (den Zucker für den Cappuccino noch gar nicht eingerechnet) als Huel Ready-to-drink. Gut zu wissen ist auch, dass der Großteil der Fette in dieser Frühstücksvariante aus gesättigten Fettsäuren besteht.

Die Fette in Huel Ready-to-drink bestehen zum Großtiel aus mehrfach ungesättigten Fetten mit einem vorteilhaften Verhältnis von Omega3- zu Omega6-Fettsäuren (1:2).

Huel Ready-to-drink ist, neben anderen Mikronährstoffen, reich an Vitamin B12, Folat und Kalcium und weist daher eine sehr hohe Nährstoffdichte auf.

Huel Ready-to-drink vs. Obstbecher mit Joghurt und Granola

Obst ist super, und es ist wichtig, jeden Tag fünf Portionen davon zu essen, um sicherzustellen, dass du all die Vitamine und Mineralien bekommst, die du brauchst. Wenn es jedoch mit stark zuckerhaltigen Lebensmitteln wie aromatisiertem Joghurt und gesüßten Frühstücksflocken kombiniert wird, kann das dazu führen, dass bereits dein Frühstück die empfohlene täglich Zuckermenge deckt.

Huel Ready-to-drink enthält fast fünfmal weniger Zucker bei etwa derselben Kalorienmenge und fast viermal so viel Protein.

Eine Portion Huel Ready-to-drink liefert außerdem über viermal so viele Ballaststoffe wie die andere Frühstücksvariante. Was möglicherweise auch überraschend ist: Der Granolabecher enthält 17,5 g gesättigte Fette im Gegensatz zu Huel Ready-to-drink mit nur 3,9 g.

Um mehr zu erfahren, wirf einen Blick auf unsere Huel Ready-to-drink Seite.

Bitte logge dich mit deinem Kundenkonto ein.

Um Huel weiterzuempfehlen, musst du dich einloggen, damit wir deine Identität überprüfen und dich für eine erfolgreiche Empfehlungen belohnen können.

Einloggen Wenn du noch kein Kundenkonto hast, kannst du es hier einrichten

Folgt uns auf Instagram @huel

Tagge dein Foto mit #huel und mit etwas Glück wirst du hier gefeatured

News zu den neuesten Produkten, Angeboten und mehr

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt. Es gelten die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen von Google. Huel Datenschutzerklärung