Products

Search

Menü

Dein Account

  • Einloggen
  • Konto erstellen
  • Wähle deinen Standort DE

Die Huel Riegel Formel Erklärt

Huel ist mehr als vollwertige Nahrung. Huel Produkte entsprechen den Referenzwerten für die Nährstoffaufnahme (RNI), Referenzmengen (RI) und Nährstoffreferenzwerten (NRV) für alle Makro- und Mikronährstoffe[1-3] der EU. Darüber hinaus stellen sie eine langsam freisetzende Energiequelle dar, die eine Vielzahl weiterer Vorteile für die Ernährung bietet. Die Referenzwerte bilden die Nährstoffmenge ab, die als ausreichend betrachtet wird, um den Bedarf der meisten Menschen zu decken. Sie entsprechen im Wesentlichen der empfohlenen täglichen Verzehrmenge jedes Nährstoffs. Aber Huel Riegel bieten dir noch viel mehr als die empfohlenen Nährstoffe.

Die Huel Riegel Formel Erklärt

Nährwertinformationen und Inhaltsstoffe

Huel Riegel hat einen Makro-Split von 38:32:24:6 

Die Makronährstoffe in der Nahrung, die uns vornehmlich Energie liefern, sind Kohlenhydrate, Fett, Protein und Ballaststoffe. Huel Riegel enthalten sie im Verhältnis 38:32:24:6. D. h., 38 % der Energie stammt aus Kohlenhydraten, 32 % aus Fett, 24 % aus Protein und 6 % aus Ballaststoffen.

Aminosäuren sind die kleinsten Proteinbausteine. Eine Reihe von Aminosäuren sind lebenswichtig oder von zentraler Bedeutung für die Gesundheit. Der Speiseplan sollte also eine signifikante Menge an Protein enthalten. Auch Fettsäuren sind lebenswichtiger Bestandteil einer gesunden Ernährung und dürfen daher ebenfalls nicht fehlen. Kohlenhydrate an sich sind zwar nicht unverzichtbar, sind aber einer kontinuierlichen Energiezufuhr ausgesprochen zuträglich.

Huel Riegel enthalten diese Makronährstoffe in einem Verhältnis, das den Richtlinien für gesunde Ernährung entspricht. Dabei wurde eine optimale und gleichmäßige Energiefreisetzung ebenso berücksichtigt wie die Vorbeugung von Krankheiten. Huel Riegel unterscheiden sich in der Zusammensetzung der Makronährstoffe von Huel Pulver. Das liegt daran, dass andere Zutaten verwendet werden, da die Huel Riegel ihre Form behalten und dabei in Konsistenz und Geschmack überzeugen müssen.

Kohlenhydrate im Huel Riegel

Die Kohlenhydrate im Huel Riegel stammen aus einer Reihe von Zutaten, einschließlich fein pulverisiertem glutenfreien Hafer. Es wurde nachgewiesen, dass Hafer einen niedrigen glykämischen Index (GI) hat. Der GI gibt an, wie schnell der Blutzuckerspiegel ansteigt, nachdem wir eine Kohlenhydratquelle zu uns genommen haben, und somit auch, wie schnell wir mit Energie versorgt werden[4,5]. Als Naturprodukt liefert Hafer noch viel mehr als nur Kohlenhydrate, nämliche viele Vitamine, Mineralstoffe, Antioxidantien und auch Phytonährstoffe. Der Huel Riegel hat einen niedrigen GI von 29[6]. Mehr über den GI erfährst du hier.

Die Kohlenhydrate im Huel Riegel stammen auch noch aus weiteren Zutaten. Einige der Kohlenhydrate gehen auf Sirups zurück, durch die der Huel Riegel etwas mehr Zucker enthält als Huel Pulver und Huel Ready-to-drink. Diese sind in der Produktion als Bindemittel für die trockenen Zutaten allerdings unverzichtbar. Flüssige Zutaten sind in Form von Ölen, Sirups aus löslichen Ballaststoffen und zuckerbasierten Sirups enthalten. Öle sind Fettlieferanten und entsprechend den angestrebten Ernährungszielen Bestandteil des Huel Riegels. Die Sirups aus löslichen Ballaststoffen können bei übermäßigem Verzehr bei empfindlichen Personen abführend wirken. Aus diesem Grund haben wir eine optimale Zusammensetzung von Ölen, Ballaststoffsirups und Zuckersirups gewählt, um die Ernährungsziele einzuhalten und dabei einen wohlschmeckenden Riegel zu produzieren.

Tatsächlich enthält der Huel Riegel mit nur 10,2 g pro 65-Gramm-Riegel (16 % des Gewichts) deutlich weniger Zucker als die meisten anderen Riegel auf dem Markt. Zum Vergleich: Der Nakd-Riegel (Cocoa Delight) enthält 15,9 g pro 35 g (45 % des Gewichts), Jordans Frusli-Riegel (Apple & Cinnamon) 10,8 g pro 30 g (36 % des Gewichts).

Der Huel Riegel ist reich an Proteinen

Die Referenzmenge für Protein beträgt 50 g täglich. Doch diese Empfehlung deckt nur den Grundbedarf ab, um Proteinmangel vorzubeugen[1-3]. Die Ernährung in den westlichen Ländern enthält normalerweise eine höhere Menge[10], und das ist auch beim Huel Riegel der Fall. Alle essenziellen Aminosäuren sind in ausreichenden Mengen enthalten und stammen aus zwei veganen Proteinquellen: Erbsen und braunem Reis. Jeder Huel Riegel liefert rund 15 g hochwertiges Protein – das sind 30 % der Referenzmenge in nur einem Riegel. Das genügt für eine optimale Gesundheit und um gesund und nachhaltig Muskeln aufzubauen. Darüber hinaus sättigt Protein besser (appetitzügelnde Wirkung) als andere Makronährstoffe[11]. Der Riegel wurde dafür entwickelt, unerwünschte Heißhungerattacken zu verhindern.

Aminosäurenprofil des Huel Riegels

Protein besteht aus Aminosäuren. In der Natur kommen 500 Aminosäuren vor, 20 davon kennen wir als Standard-Aminosäuren, da diese im genetischen Code enthalten sind und folglich bei der primären Proteinsynthese von Tieren eine Rolle spielen. Von diesen 20 sind neun essenziell, da sie nicht aus anderen Aminosäuren hergestellt werden können.

Die neun essenziellen Aminosäuren sind:

  • Histidin
  • Isoleucin
  • Leucin
  • Lysin
  • Methionin
  • Phenylalanin
  • Threonin
  • Tryptophan
  • Valin

Die anderen elf sind:

  • Alanin
  • Arginin
  • Asparagin
  • Asparaginsäure
  • Cystein
  • Glutamin
  • Glutaminsäure
  • Glycin
  • Prolin
  • Serin
  • Tyrosin

    Aminosäurengehalt des Huel Riegels (europäische Formel v3.0, Kakao (Gehalt bei allen Sorten ähnlich))

    Aminosäure (mg) Pro 100 g Pro Riegel Empfohlene Tagesdosis* % der empfohlenen Tagesdosis
    Tryptophan 241 156 280 56 %
    Threonin 804 518 1050 49 %
    Isoleucin 888 572 1400 41 %
    Leucin 1778 1146 2730 42 %
    Lysin 897 578 2100 28 %
    Methionin 508 327 1050** 53 %
    Cystein 364 234
    Phenylalanin 1157 746 1750** 83 %
    Tyrosin 1094 705
    Valin 1192 768 1820 42 %
    Histidin 1146 738 700 105 %
    Arginin 1106 713
    Alanin 1200 773
    Asparaginsäure**** 1919 1236
    Glutaminsäure**** 2328 1500
    Glycin 925 596
    Prolin 1037 668
    Serin 1067 687

    *von der WHO (2007) empfohlene tägliche Menge essenzieller Aminosäuren für einen Erwachsenen (70 kg)

    **kombinierte Gesamtmenge für Methionin + Cystein

    ***kombinierte Gesamtmenge für Phenylalanin + Tyrosin

    ****Wert enthält Asparagin

    *****Wert enthält Glutamin

    Aminosäurequellen unterscheiden sich: Einige werden als „vollständige Proteine“ klassifiziert, andere nicht. Ein vollständiges Protein enthält ausreichende Mengen aller neun essenziellen Aminosäuren.

    Im Allgemeinen ist Protein aus tierischen Nahrungsmitteln (Fleisch, Fisch, Geflügel, Milch und Eiern) vollständig. Auch einige pflanzliche Nahrungsmittel (Hülsenfrüchte, Samen, Körner und Gemüse) enthalten vollständige Proteine. Beispiele dafür sind Kichererbsen, schwarze Bohnen, Kürbiskerne, Cashews, Blumenkohl, Quinoa, Pistazien, Kohlrabi, Langbohnen und Soja. Viele pflanzliche Nahrungsmittel enthalten nur unzureichende Mengen einer oder mehrerer essenzieller Aminosäuren. Manche sind in bemerkenswert geringen Mengen vorhanden, wie etwa bei Maisprotein, das wenig Lysin und Isoleucin enthält.

    Das Protein in Huel Riegeln stammt aus Erbsenprotein (Pulver und Nuggets), Hafer, Protein aus braunem Reis, Reiskleie, Kakao und Leinsamen. Dies garantiert eine hohen Gehalt aller Aminosäuren und eine ausreichende Menge essenzieller Aminosäuren. In Reisprotein befinden sich die schwefelhaltigen Aminosäuren Cystein und Methionin. Auch die anderen Aminosäuren sind darin enthalten, Lysin jedoch nur in sehr geringer Menge. Erbsenprotein enthält wenig Cystein und Methionin, jedoch viel Lysin. Diese zwei Quellen stellen sicher, dass Huel Produkte als veganes Lebensmittel den gesamten Aminosäurenbedarf abdecken.

    Mehr dazu erfährst du in unserem Leitfaden zu Proteinqualität, Verdauung und Absorption.

    Fette: Leinsamen, Sonnenblume und Kokosnuss

    Die Fette im Huel Riegel liefern 32% der Gesamtenergie und stammen aus Leinsamenpulver, Sonnenblumenöl und mittelkettigen Triglyceriden (MCTs), die aus der Kokosnuss gewonnen werden. Mit diesen Zutaten stellen wir sicher, dass essenzielle Fettsäuren in ausreichenden Mengen enthalten sind. Das Sonnenblumenöl bindet den Riegel und zeichnet sich durch gute Nährwerte aus. Aus Kokosnussöl gewonnene mittelkettige Triglyzeride liefern viel Energie, die gleichmäßig freigesetzt wird, und sind damit ideal für einen stressigen Alltag[7]. Aber mittelkettige Triglyzeride besitzen noch eine andere unschätzbare Eigenschaft: Sie oxidieren nicht und werden nicht ranzig. Das bedeutet, dass sie nicht zur Entstehung von arteriosklerotischen Plaques beitragen, die das Risiko für kardiovaskuläre Erkrankungen erhöhen. Kurz, mittelkettige Triglyzeride aus der Kokosnuss sind gesunde und ergiebige Energielieferanten. Hier erfährst du mehr über MCTs.

    Es gibt zwei vollständig essenzielle Fettsäuren (EFAs), die der Mensch benötigt: Linolsäure (LA – eine Omega-6-Fettsäure) und Alpha-Linolensäure (ALA – eine Omega-3-Fettsäure)[8]. Durch die Verwendung von Leinsamenpulver und Sonnenblumenöl stellen wir sicher, dass Huel ausreichende Mengen beider EFAs sowie weiterer Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren enthält. Darüber hinaus enthalten diese natürlichen Öle Antioxidantien sowie weitere Vitamine und Mineralstoffe in einem biochemischen Redoxgleichgewicht, das die Entstehung freier Radikale minimiert[9]. Freie Radikale stehen im Verdacht, Krebs, kardiovaskuläre Erkrankungen und den Alterungsprozess zu begünstigen. Daher ist es wünschenswert, ihre Menge so gering wie möglich zu halten, und dafür sorgen Antioxidantien.

    Ballaststoffe im Huel Riegel

    Im Huel Riegel sind sowohl lösliche als auch nicht lösliche Ballaststoffe enthalten, die alle aus den natürlichen Zutaten stammen. Der Ballaststoffgehalt ist höher als bei den meisten modernen Ernährungsweisen. Der hohe Ballaststoffgehalt des Huel Riegels trägt bei gesunden Konsumenten zu normalem, festem Stuhlgang bei.

    Wie bereits erwähnt, können lösliche Ballaststoffe in der Riegelproduktion als Bindemittel dienen. Die verwendeten Zutaten enthalten Ballaststoffe, die nur langsam zersetzt werden. Ballaststoffe verhalten sich wie ein Schwamm. Daher ist es wichtig, im Laufe des Tages viel Wasser zu sich zu nehmen[22]. Du hast vielleicht schon von der nützlichen Wirkung eines löslichen Ballaststoffs namens Beta-Glucan gehört. Huel Riegel enthalten eine ausreichende Menge dieses cholesterinsenkenden Ballaststoffs – ideal für die Herzgesundheit[23].

    Vitamine und Mineralien im Huel Riegel

    Der Großteil der Vitamine und Mineralstoffe – auch Mikronährstoffe genannt – im Huel Riegel stammt aus natürlichen Zutaten. Um jedoch den Anforderungen eines westlichen Lebensstils gerecht zu werden, setzen wir eine einzigartige Vitamin- und Mineralstoffmischung zu, die in einigen Fällen mehr als 100 % der empfohlenen Tagesmengen liefert.

    Seit der Bekanntgabe der RNI-, RI- und NRV-Werte wurde in mehreren Studien nachgewiesen, dass sich eine höhere Zufuhr vieler Mikronährstoffe positiv auf die Gesundheit auswirken kann. Beispielsweise besteht die verbreitete Annahme, dass die empfohlene Zufuhr von Vitamin C zu gering ist[12-14]. Daher haben wir für die Formel des Huel Riegels eine höhere Menge gewählt. Eine höhere Vitamin-C-Zufuhr stärkt das Immunsystem, sorgt für gesunde Haut und wirkt antioxidativ[13-15]. Außerdem unterstützt sie die Aufnahme einiger Mineralstoffe wie Eisen und Zink[13,15,16].

    Ähnliches gilt für Vitamin D, das wir dem Huel Riegel in veganer Form als Vitamin D2, auch Ergocalciferol genannt, zusetzen. Der Referenzwert für die Aufnahme von Vitamin D lag ursprünglich bei 5 mg, wurde 2016 jedoch auf 10 mg täglich erhöht[17]. Die Menge an Vitamin D im Huel Riegel wird diesem höheren Bedarf* mehr als gerecht.

    Auch der Gehalt einiger Spurenelemente liegt deutlich über den empfohlenen Mengen. Das liegt daran, dass wir nur winzige Menge benötigen, die Zutaten im Huel Riegel aber von Natur aus mehr davon enthalten.

    Cholin ist ein bedingt essenzielles B-Vitamin, und obwohl der Körper es, streng genommen, synthetisieren kann, ist es effizienter, es über die Nahrung aufzunehmen[18]. Besonders für Frauen nach der Menopause[19,20] ist es sehr wichtig. Bei Huel geht es um optimale Gesundheit. Deshalb waren wir der Meinung, dass Cholin unbedingt enthalten sein muss.

    Es gab einige Bedenken in Bezug auf Phytinsäure, die in manchen pflanzlichen Lebensmitteln, darunter Hafer und Leinsamen, natürlich vorkommt. Phytinsäure kann einige Mineralien komplexieren (binden), sodass deren Bioverfügbarkeit[21] herabgesetzt wird. Da Hafer ein grundlegender Bestandteil vom Huel Riegel ist, haben wir den Gehalt von Mineralstoffen wie Eisen erhöht, um eventuellen Problemen durch die Phytinsäure Rechnung zu tragen. Darüber hinaus unterstützt der hohe Gehalt an Vitamin C die Aufnahme dieser Mineralstoffe[16]. Hier erfährst du mehr über Eisen und Phytinsäure.

    Phytonährstoffe im Huel Riegel

    Phytonährstoffe sind Substanzen, die in pflanzlichen Lebensmitteln vorkommen und zwar nicht lebensnotwendig sind, aber verschiedene gesundheitliche Vorteile haben. Sie können zum Beispiel das Risiko einiger Krankheiten reduzieren. Bei einer Ernährung mit Fastfood oder diversen synthetischen Flüssignahrungsmittel, die nicht auf echten Nahrungsmitteln basiert, sind Phytonährstoffe meist Mangelware. Daher fehlen hier auch der vorteilhafte Effekt für die Gesundheit und die antioxidative Wirkung, auf die niemand verzichten sollte.

    Einige der grundlegenden Zutaten des Huel Riegels sind reich an Phytonährstoffen, sodass jeder Hueligan von ihren Vorzügen profitiert. Die zu den Phytonährstoffen zählenden Polyphenole wirken antioxidativ und helfen dabei kardiovaskulären Erkrankungen, einigen Krebsarten und altersbedingten Beschwerden vorzubeugen. Huel Riegel enthalten unter anderem die folgenden gesunden Phytonährstoffe:

      • Beta-Glucane
      • Avenanthramide: antioxidative Polyphenole, die nur in Hafer vorkommen und eine entzündungshemmende Wirkung aufweise[24]
      • Ferulasäure: ebenfalls vom Hafer – ein starkes Antioxidans und antibakterielles Mittel, für das außerdem antikanzerogene Eigenschaften nachgewiesen wurden[25]
      • Phytinsäure
      • Lignane: Antioxidantien aus Hafer und Leinsamen, die das Risiko kardiovaskulärer Erkrankungen reduzieren[26]

    Hier erfährst du mehr über die in Huel enthalten Phytonährstoffe.

    Huel Riegel Zutaten

    Kakao

    Sirup aus braunem Reis, Erbsenprotein, resistentes Maltodextrin, Protein aus braunem Reis, glutenfreies Hafermehl, glutenfreie Haferflocken, Kakaopulver (5 %), Kokossirup, Dattelsirup, Sonnenblumen-Lecithin, Leinsamenpulver, Reiskleie, Kakaostückchen, mittelkettiges Triglyzerid Öl, Sonnenblumenöl, Mikronährstoffmischung*, Vanillearoma.

    Allergene: Allergene siehe fettgedruckte Inhaltsstoffe. Dieses Produkt wird mit Geräten hergestellt, die auch Nüsse verarbeiten. Kann Senf enthalten.

    Kakao & Orange

    Sirup aus braunem Reis, Erbsenprotein, resistentes Maltodextrin, Protein aus braunem Reis, glutenfreies Hafermehl, glutenfreie Haferflocken, Kakaopulver (5 %), Kokossirup, Dattelsirup, Sonnenblumen-Lecithin, Leinsamenpulver, Reiskleie, Kakaostückchen, mittelkettiges Triglyzerid Öl, Sonnenblumenöl, Mikronährstoffmischung*, Orangenöl.

    Allergene: Allergene siehe fettgedruckte Inhaltsstoffe. Dieses Produkt wird mit Geräten hergestellt, die auch Nüsse verarbeiten. Kann Senf enthalten.

    Kaffee

    Sirup aus braunem Reis, Erbsenprotein, resistentes Maltodextrin, Protein aus braunem Reis, glutenfreies Hafermehl, glutenfreie Haferflocken, Dattelsirup, Sonnenblumen-Lecithin, Leinsamenpulver, Reiskleie, Instant-Kaffeepulver (3 %), Kakaostückchen, mittelkettiges Triglyzerid Öl, Sonnenblumenöl, Kakaopulver, Mikronährstoffmischung*, natürliche Aromen.

    Allergene: Allergene siehe fettgedruckte Inhaltsstoffe. Dieses Produkt wird mit Geräten hergestellt, die auch Nüsse verarbeiten. Kann Senf enthalten.

    *Mikronährstoffmischung für Huel Riegel

    Kaliumchlorid, Calciumcarbonat, Magnesiumchlorid, Vitamin C, Niacin (als Niacinamid), Vitamin E (als D-Alpha-Tocopherolacetat), Pantothensäure (als Calcium-D-Pantothenat), Vitamin B6 (als Pyridoxinhydrochlorid), Riboflavin, Zinkoxid, Thiaminmononitrat, L-Methylfolat-Calcium, Vitamin A (als Retinolacetat), Kaliumjodid, Vitamin K2 (als Menachinon-7), Vitamin D2, Vitamin B12 (als Cyanocobalamin).

    Huel Riegel Nährwertangaben

    Kakao

    Jede Box enthält 16 x 64 g Riegel

    Portionsgröße: Je nach Bedarf bis zu vier Riegel am Tag

    Pro 100 g Pro Portion (64 g) % RI* (pro 64 g)
    Energie 1630 kJ 1050 kJ
    388 kcal 250 kcal 13 %
    Fett (g) 14,2 9,2 13 %
    - davon gesättigte Fettsäuren (g) 4,8 3,1 16 %
    - davon einfach ungesättigte Fettsäuren (g) 2,5 1,6
    - davon mehrfach ungesättigte Fettsäuren 6,3 4,1
    Kohlenhydrate (g) 36,7 23,7 9 %
    - davon Zucker (g) 15,8 10,2 11 %
    Ballaststoffe (g) 11,6 7,5 (25 %)
    Eiweiß (g) 23,2 15,0 30 %
    Salz (g) 0,3 0,2 4 %

    *Referenzzufuhr eines durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)

    Vitamine & Mineralstoffe

    Pro 100 g Pro Portion (64 g) % NRV** (pro 64 g)
    Vitamin A (µg) 194 125 16 %
    Vitamin D3 (µg) 2,9 1,9 38 %
    Vitamin E (mg) 2,7 1,8 15 %
    Vitamin K (µg) 18 12 15 %
    Vitamin C (mg) 58 38 47 %
    Thiamin (mg) 0,3 0,2 15 %
    Riboflavin (mg) 0,3 0,2 15 %
    Niacin (mg) 3,7 2,4 15 %
    Vitamin B6 (mg) 0,3 0,2 15 %
    Folsäure (µg) 63 41 20 %
    Vitamin B12 (µg) 0,6 0,4 15 %
    Biotin (µg) 12 7,5 15 %
    Pantothensäure (mg) 1,4 0,9 15 %
    Kalium (mg) 679 438 22 %
    Chlorid (mg) 180 116 15 %
    Kalcium (mg) 184 119 15 %
    Phosphor (mg) 272 175 25 %
    Magnesium (mg) 107 69 18 %
    Eisen (mg) 5,8 3,8 27 %
    Zink (mg) 2,4 1,6 16 %
    Kupfer (mg) 0,3 0,2 19 %
    Mangan (mg) 0,7 0,4 22 %
    Selen (µg) 14 8,8 16 %
    Chrom (µg) 9,3 6,0 15 %
    Molybdän (µg) 13,0 8,0 17 %
    Jod (µg) 34 22 15 %

    Weitere Nährwertinformationen

    Pro 100 g Pro Portion (64 g)
    Cholin (mg) 107 69
    Omega 3 (g) 1,0 0,6
    Omega 6 (g) 4,5 2,9
    MKT (g) 2,0 1,3
    Transfette (g) <0,1 <0,1

    **EU-Nährstoffreferenzwerte (NRV)

    Kakao & Orange

    Jede Box enthält 16 x 65 g Riegel

    Portionsgröße: Je nach Bedarf bis zu vier Riegel am Tag

    Pro 100 g Pro Portion (65 g) % RI (pro 65 g)
    Energie 1626 kJ 1050 kJ
    387 kcal 250 kcal 13 %
    Fett (g) 14,2 9,2 13 %
    - davon gesättigte Fettsäuren (g) 4,8 3,1 16 %
    - davon einfach ungesättigte Fettsäuren (g) 2,5 1,6
    - davon mehrfach ungesättigte Fettsäuren 6,3 4,1
    Kohlenhydrate (g) 36,7 23,7 9 %
    - davon Zucker (g) 15,8 10,2 11 %
    Ballaststoffe (g) 11,6 7,5 (25 %)
    Eiweiß (g) 23,2 15,0 30 %
    Salz (g) 0,4 0,2 4 %

    *RI, zuvor GDA, ist die von der EU definierte Referenzzufuhr eines durchschnittlichen Erwachsenen pro Tag

    Vitamine & Mineralstoffe

    Pro 100 g Pro Portion (65 g) % NRV** (pro 65 g)
    Vitamin A (µg) 194 125 16 %
    Vitamin D3 (µg) 2,9 1,9 38 %
    Vitamin E (mg) 2,7 1,8 15 %
    Vitamin K (µg) 18 12 15 %
    Vitamin C (mg) 58 38 47 %
    Thiamin (mg) 0,3 0,2 15 %
    Riboflavin (mg) 0,3 0,2 15 %
    Niacin (mg) 3,7 2,4 15 %
    Vitamin B6 (mg) 0,3 0,2 15 %
    Folsäure (µg) 63 41 20 %
    Vitamin B12 (µg) 0,6 0,4 15 %
    Biotin (µg) 12 7,5 15 %
    Pantothensäure (mg) 1,4 0,9 15 %
    Kalium (mg) 678 438 22 %
    Chlorid (mg) 180 116 15 %
    Kalcium (mg) 184 119 15 %
    Phosphor (mg) 271 175 25 %
    Magnesium (mg) 106 69 18 %
    Eisen (mg) 5,8 3,8 27 %
    Zink (mg) 2,4 1,6 16 %
    Kupfer (mg) 0,3 0,2 19 %
    Mangan (mg) 0,7 0,4 22 %
    Selen (µg) 13,6 8,8 16 %
    Chrom (µg) 9,3 6,0 15 %
    Molybdän (µg) 13,0 8,0 17 %
    Jod (µg) 34 22 15 %

    Weitere Nährwertinformationen

    Pro 100 g Pro Portion (65 g)
    Cholin (mg) 106 69
    Omega 3 (g) 1,0 0,7
    Omega 6 (g) 4,5 2,9
    MKT (g) 2,0 1,3
    Transfette (g) <0,1 <0,1

    **EU-Nährstoffreferenzwerte (NRV)

    Kaffee

    Jede Box enthält 16 x 66 g Riegel

    Portionsgröße: Je nach Bedarf bis zu vier Riegel am Tag

    Pro 100 g Pro Portion (66 g) % RI (pro 66 g)
    Energie 1594 kJ 1050 kJ
    380 kcal 250 kcal 13 %
    Fett (g) 13,5 8,9 13 %
    - davon gesättigte Fettsäuren (g) 4,3 2,8 14 %
    - davon einfach ungesättigte Fettsäuren (g) 2,4 1,6
    - davon mehrfach ungesättigte Fettsäuren 6,1 4,0
    Kohlenhydrate (g) 37,7 24,8 9 %
    - davon Zucker (g) 15,8 10,4 12 %
    Ballaststoffe (g) 11,3 7,4 (25 %)
    Eiweiß (g) 22,9 15,1 30 %
    Salz (g) 0,4 0,2 4 %

    *Referenzzufuhr eines durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)

    Vitamine & Mineralstoffe

    Pro 100 g Pro Portion (66 g) % NRV** (pro 66 g)
    Vitamin A (µg) 190 125 16 %
    Vitamin D3 (µg) 2,8 1,9 38 %
    Vitamin E (mg) 2,7 1,8 15 %
    Vitamin K (µg) 18,0 12,0 15 %
    Vitamin C (mg) 57,0 38,0 47 %
    Thiamin (mg) 0,2 0,2 15 %
    Riboflavin (mg) 0,3 0,2 15 %
    Niacin (mg) 3,6 2,4 15 %
    Vitamin B6 (mg) 0,3 0,2 15 %
    Folsäure (µg) 62,0 41,0 20 %
    Vitamin B12 (µg) 0,6 0,4 15 %
    Biotin (µg) 11,4 7,5 15 %
    Pantothensäure (mg) 1,3 0,9 15 %
    Kalium (mg) 664 438 22 %
    Chlorid (mg) 177 116 15 %
    Kalcium (mg) 180 119 15 %
    Phosphor (mg) 266 175 25 %
    Magnesium (mg) 99,0 65,0 17 %
    Eisen (mg) 5,7 3,8 27 %
    Zink (mg) 2,4 1,6 16 %
    Kupfer (mg) 0,3 0,2 18 %
    Mangan (mg) 0,7 0,4 22 %
    Selen (µg) 13,0 8,2 15 %
    Chrom (µg) 9,1 6,0 15 %
    Molybdän (µg) 13,0 8,0 17 %
    Jod (µg) 33,0 22,0 15 %

    Weitere Nährwertinformationen

    Pro 100 g Pro Portion (66 g)
    Cholin (mg) 104 69
    Omega 3 (g) 1,0 0,7
    Omega 6 (g) 4,4 2,9
    MKT (g) 2,0 1,3
    Transfette (g) <0,1 <0,1
    Koffein 88,7 58,4

    **EU-Nährstoffreferenzwerte (NRV)

    Warnhinweise und Hinweise zu Allergenen

    Huel Riegel sind ein Lebensmittel und daher für die meisten Menschen geeignet. Bei manchen Erkrankungen und unter bestimmten Umständen sollte die Ernährung jedoch mit Bedacht gewählt werden. Das gilt für alle Lebensmittel. Lies dazu bitte die folgenden Hinweise:

    • Diabetes Mellitus – Huel Riegel sind bei Typ-1- und Typ-2-Diabetes geeignet. Wie bei allen Lebensmitteln, solltest du Huel entsprechend strukturiert zu sich nehmen, wenn dein Diabetes medikamentös behandelt wird.
    • Zöliakie und Dermatitis herpetiformis – Huel Riegel enthalten glutenfreien Hafer und ist als glutenfrei zertifiziert. Jede Charge wird im Rahmen unserer strengen Qualitätskontrolle auf Gluten getestet.
    • Angeborene Stoffwechselstörungen – Wenn du an einer Glykogenspeicherstörung (GSS) oder anderen angeborenen Stoffwechselstörungen leidest, bei denen eine besondere Ernährung erforderlich ist, solltest du einen Arzt oder eine spezialisierte medizinische Fachkraft konsultieren, bevor du Huel Riegel isst. Huel Produkte eignen sich nicht für Menschen mit Phenylketonurie (PKU).
    • Entzündliche Darmerkrankungen – Wenn du an Morbus Crohn, Colitis ulcerosa oder Proktitis leidest, empfehlen wir, Huel Riegel mit Vorsicht zu verzehren, da die Symptome sich von Person zu Person stark erheblich können. Versuche es mit einem Riegel pro Tag und achte auf Symptome, bevor du den Verzehr steigerst. Falls ein Symptomschub auftritt, empfehlen wir, auf die Riegel zu verzichten.
    • Schwangerschaft und Stillzeit – Huel Produkte können bedenkenlos während Schwangerschaft und Stillzeit verwendet werden. Sie sollten jedoch nicht die einzige Nahrungsquelle darstellen, da in dieser Zeit besondere Anforderungen an die Ernährung gelten.
    • Kinder – Huel Riegel sind nicht für Kinder unter 4 Jahren geeignet. Ältere Kinder dürfen jedoch Huel Riegel als Teil einer ausgewogenen, abwechslungsreichen Ernährung zu sich nehmen. Huel Produkte sollten jedoch nicht ihre einzige Nahrungsquelle sein, da die Anforderungen an die Ernährung bei Kindern anders sind als bei Erwachsenen.
    • Essstörungen – Huel Ready-to-drink kann von Personen mit Anorexia oder Bulimia nervosa als praktische, vollwertige Nahrungsquelle genutzt werden. Wir empfehlen Personen mit Essstörungen jedoch, Huel Produkte nur nach Absprache mit ihrem Arzt oder einer kompetentem medizinischen Fachkraft zu verwenden.

    Wechselwirkungen mit Medikamenten

    Huel Riegel sind mit den meisten Medikamenten problemlos verträglich. Obwohl es keine offensichtlichen Faktoren gibt, warum Huel Riegel sich als problematisch erweisen sollte, kann es zu spezifischen Wechselwirkungen zwischen Medikamenten und Nährstoffen kommen, je nachdem, welche Medikamente du einnimmst. Daher empfehlen wir dir, die Packungsbeilage deines Medikaments zu lesen, und, wenn du weiterhin Bedenken haben solltest, mit deinem Arzt zu sprechen.

    Hinweise zu Allergenen

    Huel Riegel sind zu 100 % vegan und daher milchfrei. Huel Riegel sind frei von allen in der EU kennzeichnungspflichtigen Allergenen.

    Wir wissen aber auch, dass Allergien gegen jedes Protein in jedem Inhaltsstoff auftreten können. Solltest du also eine spezielle Allergie haben, die durch die Angaben oben nicht abgedeckt wird, kontaktiere uns bitte direkt. Dann werden wir unser Bestes tun, um dir geeignete Produkte zu empfehlen.

    Zusammenfassung – Optimale Ernährung dank Huel Riegeln

    Huel Riegel sind eine komplette und ausgewogene Quelle von Makro- und Mikronährstoffen und weisen dadurch ein besseres Nährstoffprofil auf als viele konventionelle Diäten. Anders als Huel Pulver sollten sie nicht als einzige Nahrungsquelle verwendet werden, eignen sich aber perfekt als ernährungsphysiologisch kompletter Snack und ideale Ergänzung zu deiner Huel Ernährung.

    *auf Grundlage einer Zufuhr von 2.000 Kalorien mit Huel Produkten

    Weitere Informationen

    Quellen

    1. COMA. Dietary reference values for food energy and nutrients for the United Kingdom. Report of the Panel on Dietary Reference Values of the Committee on Medical Aspects of Food Policy. Rep Health Soc Subj (Lond).1991; 41:1-210.
    2. Food and Drink Europe. Guidance on the Provision of Food Information to Consumers Regulation (EU) No. 1169/2011. 2013. [Available from: https://www.fooddrinkeurope.eu/uploads/publications_documents/FDE_Guidance_WEB.pdf].
    3. British Nutrition Foundation. Nutrition Requirements Revised 2017 [Available from: https://www.nutrition.org.uk/attachments/article/907/Nutrition%20Requirements_Revised%20Oct%202017.pdf].
    4. Jenkins DJ, et al. Glycemic index of foods: a physiological basis for carbohydrate exchange. Am J Clin Nutr. 1981; 34(3):362-6.
    5. Brouns F, et al. Glycaemic index methodology. Nutr Res Rev. 2005; 18(1):145-71.
    6. Lightowler H and Sangeetha T. Glycaemic Index Value for Huel Cocoa and Orange Bar v3.0. Oxford Brookes Centre for Nutrition and Health, Oxford Brookes University; 2019.
    7. Marten B, et al. Medium-chain triglycerides. International Dairy Journal. 2006; 16(11):1374-82.
    8. Linus Pauling Institute. Oregon State University. Essential Fatty Acids [Available from: https://lpi.oregonstate.edu/mic/other-nutrients/essential-fatty-acids].
    9. Halliwell B, et al. Free Radicals in Biology and Medicine. 3rd ed. New York: NY: Oxford University Press; 1999.
    10. Cordain L, et al. Origins and evolution of the Western diet: health implications for the 21st century. Am J Clin Nutr. 2005; 81(2):341-54.
    11. Weigle DS, et al. A high-protein diet induces sustained reductions in appetite, ad libitum caloric intake, and body weight despite compensatory changes in diurnal plasma leptin and ghrelin concentrations. Am J Clin Nutr. 2005; 82(1):41-8.
    12. Deruelle F, et al. Vitamin C: is supplementation necessary for optimal health? J Altern Complement Med. 2008; 14(10):1291-8.
    13. Combs J, Gerald F. The Vitamins. 4 ed. Burlington:: Elsevier Science; 2012.
    14. Carr AC, et al. Toward a new recommended dietary allowance for vitamin C based on antioxidant and health effects in humans. Am J Clin Nutr. 1999; 69(6):1086-107.
    15. Linus Pauling Institute. Oregon State University. Vitamin C [Available from: https://lpi.oregonstate.edu/mic/vitamins/vitamin-C].
    16. Siegenberg D, et al. Ascorbic acid prevents the dose-dependent inhibitory effects of polyphenols and phytates on nonheme-iron absorption. Am J Clin Nutr. 1991; 53(2):537-41.
    17. SACN. Vitamin D and Health. 2016.
    18. Zeisel SH, et al. Choline: an essential nutrient for public health. Nutr Rev. 2009; 67(11):615-23.
    19. Fischer LM, et al. Dietary choline requirements of women: effects of estrogen and genetic variation. Am J Clin Nutr. 2010; 92(5):1113-9.
    20. Fischer LM, et al. Sex and menopausal status influence human dietary requirements for the nutrient choline. Am J Clin Nutr. 2007; 85(5):1275-85.
    21. Schlemmer U, et al. Phytate in foods and significance for humans: food sources, intake, processing, bioavailability, protective role and analysis. Mol Nutr Food Res. 2009; 53 Suppl 2:S330-75.
    22. Gallaher D. Dietary Fiber. Washington D.C.: ILSI Press; 2006.
    23. Brown L, et al. Cholesterol-lowering effects of dietary fiber: a meta-analysis. Am J Clin Nutr. 1999; 69(1):30-42.
    24. Meydani M. Potential health benefits of avenanthramides of oats. Nutr Rev. 2009; 67(12):731-5.
    25. Ibtissem B, et al. Antioxidant and Antibacterial Properties of Mesembryanthemum Crystallinum and Carpobrotus Edulis Extracts. Adv Chem Eng Sci. 2012; 2(3):359-65.
    26. Vanharanta M, et al. Risk of cardiovascular disease-related and all-cause death according to serum concentrations of enterolactone: Kuopio Ischaemic Heart Disease Risk Factor Study. Arch Intern Med. 2003; 163(9):1099-104.

    Bitte logge dich mit deinem Kundenkonto ein.

    Um Huel weiterzuempfehlen, musst du dich einloggen, damit wir deine Identität überprüfen und dich für eine erfolgreiche Empfehlungen belohnen können.

    Einloggen Wenn du noch kein Kundenkonto hast, kannst du es hier einrichten

    Folgt uns auf Instagram @huel_de

    Tagge dein Foto mit #huel und mit etwas Glück wirst du hier gefeatured

    Rezepte, Ideen und tolle Neuigkeiten

    Datenschutzerklärung

    Vielen Dank