Products

Search

Menü

Dein Account

  • Einloggen
  • Konto erstellen
  • Wähle deinen Standort DE

Darum ist Huel kein Mahlzeitenersatz

Es gibt einige Missverständnisse darüber, was Huel ist und was nicht. Betrachtet man aber die Ähnlichkeiten und Unterschiede diverser Produktgruppen, lässt sich Huel recht gut einordnen.

Proteinshakes

Proteinshakes sind im Allgemeinen Pulver mit hohem Eiweißgehalt, bieten aber keinen weiteren Mehrwert. Die häufigsten Proteinpulver bestehen aus Molke, Casein und Soja, da es sich hierbei um „vollwertige“ Proteinquellen handelt. Das bedeutet, dass sie alle neun essenziellen Aminosäuren in ausreichender Menge enthalten. Essenzielle Aminosäuren kann der Körper nicht selbst bilden, weshalb sie mit der Nahrung aufgenommen werden müssen. Diese Shakes liefern für gewöhnlich 15 bis 30 g Eiweiß pro Portion. Im Gegensatz zu Huel enthalten sie nur geringe Mengen von Kohlenhydraten, Fetten, Ballaststoffen, Vitaminen und Mineralstoffen. Proteinshakes werden besonders von Personen zu sich genommen, die durch eine erhöhte tägliche Eiweißzufuhr ihre Trainingserfolge unterstützen wollen.

Die meisten pflanzlichen Proteinquellen gelten als unvollständig, da sie nur unzureichende Mengen einer oder mehrerer essenzieller Aminosäuren zur Verfügung stellen. Bei Huel dagegen handelt es sich um eine vollständige Proteinquelle, da hier Protein aus braunem Reis und Erbsenprotein kombiniert werden. Eine 500-kcal-Portion Huel Pulver enthält 37 g hochwertiges Protein. Weitere Informationen dazu findest du hier.

Mahlzeitenersatz

Oberflächlich betrachtet scheint es keine großen Unterschiede zwischen Mahlzeitenersatz-Produkten und Huel zu geben, tatsächlich sind sie aber immens. Generell werden Mahlzeitenersatz-Produkte als Mittel zur Gewichtsabnahme oder Steigerung der Fitness vermarktet und entwickelt. In Großbritannien und der EU dürfen Mahlzeitenersatz-Produkte zum Zweck der Gewichtsabnahme zwischen 200 und 400 kcal pro Portion enthalten (nicht mehr als 1.200 kcal pro Tag) und sie dürfen ohne medizinische Aufsicht nicht länger als drei Wochen als einzige Nahrungsquelle dienen [1]. In den USA bestehen keine Regelungen in Bezug auf Mahlzeitenersatz.

Oft weisen Mahlzeitenersatz-Produkte einen geringen Kaloriengehalt auf, der für eine Mahlzeit nicht ausreicht, und enthalten viel Zucker (mehr als 10 g pro Portion). Gleichzeitig mangelt es ihnen an Ballaststoffen, Fetten und Kohlenhydraten mit niedrigem glykämischen Index (GI). Unter Umständen werden minderwertige Kohlenhydratquellen verwendet, hier insbesondere Maltodextrin, die abgesehen von ihrem Kaloriengehalt kaum einen Nährwert bieten [2].

Eine durchschnittliche Huel Mahlzeit (Ready-to-drink oder Pulver) enthält nur wenig Zucker, dafür aber reichlich Ballaststoffe und hochwertige Fette, beispielsweise 2 bis 4 g Omega-3-Fettsäuren, und besitzt einen niedrigen GI von 25–27. Außerdem lässt sich der gewünschte Kaloriengehalt pro Mahlzeit ganz einfach durch die Pulvermenge anpassen. Falls eine Gewichtsabnahme angestrebt wird, kann dieser Artikel hilfreich sein. Die Kohlenhydrate in Huel Pulver stammen hauptsächlich aus Hafer. Mehr dazu erfährst du hier.

Nahrungsmittel

Nahrung kann in vielerlei Weise definiert werden. Ein Beispiel wäre „eine nährstoffreiche Substanz, die Menschen oder Tiere essen oder trinken oder Pflanzen absorbieren, um Vitalfunktionen und Wachstum zu ermöglichen.“ [3]. Manche Menschen tun sich schwer damit, Huel als Nahrungsmittel zu betrachten, da sich die Form von „traditionellen Nahrungsmitteln“ unterscheidet. Doch Huel ist kein neues Phänomen: Der Mensch wandelt bereits seit über 30.000 Jahren Nahrungsmittel in Mehl, also ein Pulver, um [4]. Zumeist wird Huel in flüssiger Form verzehrt. Dies mag auf den ersten Blick für eine Mahlzeit ungewöhnlich erscheinen, aber auch Suppe ist schließlich flüssig! Niemand würde sagen: „Ich ersetze Lasagne durch Tacos.“ Stattdessen würdest du sagen: „Heute Abend esse ich Tacos statt Lasagne.“ Und genauso verhält es sich auch mit Huel.

Huel

In Anbetracht der oben genannten Punkte lässt sich Folgendes feststellen: Bei Huel handelt es um eine vollwertige Mahlzeit, die dem Körper alle 26 essenziellen Vitamine und Mineralstoffe liefert. Huel verfügt über einen optimalen Makronährstoff-Split aus hochwertigen Kohlenhydraten, Fetten und Proteinen, der es zu einem praktischen und reichhaltigen Nahrungsmittel macht. Ganz einfach!

Quellen

  1. The European Parliament and the Council of the European Union. Regulation (EU) No 609/2013 on food intended for infants and young children, food for special medical purposes, and total diet replacement for weight control. Official Journal of the European Union. 2013.
  2. Hofman DL, et al. Nutrition, Health, and Regulatory Aspects of Digestible Maltodextrins. Critical Reviews in Food Science and Nutrition. 2016; 56(12):2091-100.
  3. English Oxford Living Dictionaries. Definition of food in English. Accessed 20/03/19. [Available from: https://en.oxforddictionaries.com/definition/food].
  4. Mariotti Lippi M, et al. Multistep food plant processing at Grotta Paglicci (Southern Italy) around 32,600 cal B.P. Proceedings of the National Academy of Sciences. 2015; 112(39):12075-80.

Bitte logge dich mit deinem Kundenkonto ein.

Um Huel weiterzuempfehlen, musst du dich einloggen, damit wir deine Identität überprüfen und dich für eine erfolgreiche Empfehlungen belohnen können.

Einloggen Wenn du noch kein Kundenkonto hast, kannst du es hier einrichten

Folgt uns auf Instagram @huel_de

Tagge dein Foto mit #huel und mit etwas Glück wirst du hier gefeatured

Rezepte, Ideen und tolle Neuigkeiten

Datenschutzerklärung

Vielen Dank